Seite neu laden

Gerüchteküche: RB Leipzig mit Interesse an englischem Zweitliga-Knipser

Tammy Abraham spielt beim FC Chelsea. Foto: imago

Tammy Abraham spielt beim FC Chelsea. Foto: imago

RB Leipzig gilt als gute Anlaufstation für internationale Talente. Gerüchten zufolge stehen zwei junge Spieler aus England und Holland unter Beobachtung.

Tammy Abraham und Mohammed Ihattaren bei RB im Fokus?

Wie die Sun berichtet, soll Tammy Abraham das Interesse der RB-Scoutingabteilung auf sich gezogen haben, konkreter wird der Bericht aber nicht. Der 21-jährige Stürmer des FC Chelsea ist zur Zeit an den Zweitligisten Aston Villa ausgeliehen und trifft dort nach Belieben (21 Tore in 29 Spielen). 15 Millionen Euro soll sein Marktwert betragen, einsetzbar ist er außerdem auf den Flügeln. Sein Vertrag läuft bei Chelsea läuft noch bis 2022. Das dürfte eine eventuelle Ablöse deutlich über den Marktwert hinausschießen lassen.

Mohammed Ihattaran, der im Moment noch für den Nachwuchs des PSV Eindhoven auf Torejagd geht, hat seinen Vertrag ebenfalls gerade erst bis 2022 verlängert und damit eine potentielle Ablöse gewaltig erhöht. RB Leipzig soll interessiert sein, zugleich aber auch die namhafteste Konkurrenz: Manchester City, FC Barcelona, FC Chelsea und Inter Mailand.

(RBlive/ msc)