Seite neu laden

Gegen den FCA: Werner wieder in der Startelf, Poulsen fehlt

Leipzigs Diego Demme kämpft mit Jonathan Schmid um den Ball.

Leipzigs Diego Demme kämpft mit Jonathan Schmid um den Ball. Foto: imago

Wie erwartet, muss Emil Forsberg gegen den FC Augsburg auf der Bank Platz nehmen. Dafür ist Timo Werner nach überstandener Grippe wieder einsatzfähig – und findet sich sofort in der Startelf wieder.

Dafür fehlen Diego Demme und Yussuf Poulsen. Und zwar ganz. Der Däne Poulsen hatte sich im Training an der Wade verletzt, RB-Coach Ralf Rangnick hat ihn deshalb gar nicht erst nominiert. Demme hat Grippe. Gegen die Augsburger setzt der Leipziger Cheftrainer voll auf Fitness. Der FCA hatte zuletzt Borussia Dortmund besiegt, Rangnick meinte deshalb: „Wir müssen bereit sein, auch dicke Bretter zu bohren. Notfalls reicht ein 1:0.“