Seite neu laden

Stettin statt Aue: RB Leipzig testet jetzt öffentlich

Marvin Compper erzielte im letzten Test gegen Stettin das 1:0 für RB. Auch dabei: Diego Demme und Willi Orban. Foto: imago

Marvin Compper erzielte im letzten Test gegen Stettin das 1:0 für RB. Auch dabei: Diego Demme und Willi Orban. Foto: imago

Auf das geplante Testspiel gegen Erzgebirge Aue musste RB Leipzig zunächst verzichten, allerdings gibt es nun die Aussicht auf einen neuen Gegner für die Länderspielpause.

Nun doch öffentlich: RB testet gegen Pogon Stettin

Am Donnerstag, 21. März um 16.00 Uhr testet Ralf Rangnick sein Team nun gegen Pogon Stettin. Der polnische Erstligist wird auf ein RB Leipzig mit einigen Jugendspielern aus U19 und U17 treffen, denn viele Kräfte sind mit den Nationalmannschaften unterwegs. Eigentlich war ein Test gegen Erzgebirge Aue unter Ausschluss der Öffentlichkeit geplant. Die Südsachsen sagten aus organisatorische Gründen ab, fahren aber nun zum österreichischen Zweitligisten SV Ried.

Gegen Stettin wird der Test von RB öffentlich zugänglich sein. 2015 gastierten die Polen schon einmal in Leipzig. Damals reichte ein Tor von Marvin Compper zum 1:0-Sieg.