Seite neu laden

Transfergerüchte: RB-Interesse an Premier-League-Talent? Schick weiter unter Beobachtung?

Rafael Camacho soll das Interesse verschiedener Vereine in Europa geweckt haben. (Foto: imago images / Aleksandar Djorovic)

Rafael Camacho soll das Interesse verschiedener Vereine in Europa geweckt haben. (Foto: imago images / Aleksandar Djorovic)

RB Leipzig soll Interesse an einem weiteren Talent aus der Premier League haben. Nach Mason Mount und Tammy Abraham steht demnach auch Rafael Camacho auf der RB-Liste. Das berichtet goal.com.

Der 18-jährige Offensivmann vom FC Liverpool feierte Anfang Januar sein Debüt in der Männermannschaft von Jürgen Klopp mit einem Einsatz im FA-Cup. Reichlich zehn Millionen Euro würde ein Transfer kosten, so der Bericht. Interessiert an Rafael Camacho sind demzufolge auch Klubs aus Portugal und Premier-League-Verein Wolverhampton Wanderers.

Neben Rafael Camacho steht auch Patrik Schick auf der Gerüchteliste von RB Leipzig

Erneut taucht auch Patrik Schick in der Gerüchteküche rund um RB Leipzig auf. Der 23-jährige Stürmer von AS Rom war schon vor ein paar Tagen mit RB in Verbindung gebracht worden. In Italien berichtet die Gazzetta dello Sport nun, dass RB-Scouts am Wochenende in Italien waren, um sich die Partie zwischen Sampdoria Genua und AS Rom anzuschauen.

Patrick Schick kam in dieser Partie 90 Minuten lang beim AS Rom zum Einsatz. Ein Tor gelang ihm dabei nicht. Drei Tore und zwei Vorlagen hat Schick bisher in 21 Ligaspielen, davon nur 14 von Beginn an, beigesteuert. Deutlich über 20 Millionen Euro soll der Angreifer angeblich kosten.

(RBlive/ mki)