Seite neu laden

Bremer Schnapsidee: Nordderby parallel zum Pokalfinale zwischen RB und Bayern

Fans von Werder Bremen wollen ein Nordderby parallel zu RB Leipzig gegen Bayern München. Foto: Symbolfoto: imago/Schmidbauer

Fans von Werder Bremen wollen ein Nordderby parallel zu RB Leipzig gegen Bayern München. Foto: Symbolfoto: imago/Schmidbauer

Im Halbfinale des DFB-Pokals schieden Bremen und Hamburg gegen den FC Bayern und RB Leipzig aus. Das traditionsreiche Nordderby könnte nun trotzdem ausgetragen werden.

Frank Baumann: „Richtig gute Idee“

Wie bei der Deichstube berichtet wird, haben Fans von Werder Bremen darüber nachgedacht, die Paarung, die auch das Finale in Berlin hätte darstellen können, parallel als Freundschaftsspiel auszutragen. In einer Facebookgruppe zu diesem frommen Wunsch haben sich bereits 35.000 Anhänger dafür ausgesprochen und auch Werder-Manager Frank Baumann äußerte sich bei Radio Bremen Vier zu der Idee: „Das ist eine richtig gute Idee. Ich glaube, dass da deutlich mehr los wäre, dass da die bessere Atmosphäre herrschen würde“, sagte der Ex-Bundesligaprofi amüsiert. Das letzte Nordderby ist aufgrund des HSV-Abstiegs ja bereits eine Weile her. Wie der DFB zu solchen Plänen steht, ist allerdings nicht bekannt.

(msc)