Seite neu laden

Wenig Sky-Zuschauer für RB gegen Bremen neben Fernduell um die Meisterschaft

RB Leipzig mit einer schwachen Einschaltquote bei Sky. (Foto: Imago)

RB Leipzig mit einer schwachen Einschaltquote bei Sky. (Foto: Imago)

Borussia Dortmund und FC Bayern München kämpften am 34. Spieltag noch um die Meisterschaft. Alle anderen Partien waren dementsprechend unspannend für die Zuschauer auf Sky, berichtet meedia.de.

Nach Topspielen war Bremen gegen RB Leipzig am drittbeliebtesten

1,91 Mio. Zuschauer schalteten insgesamt zum Saisonfinale ein. Die Konferenz der Bundesliga kam am Samstagnachmittag auf 860.000 Zuschauer. In der sogenannten Meisterkonferenz, die nur die Spiele zwischen BVB und Mönchengladbach sowie Bayern und Frankfurt zeigte, waren es noch 350.000 Seher. Auf die beiden Einzeloptionen verteilten sich 380.000 (#FCBSGE) bzw. 160.000 (#BVBBMG) Zuschauer. Mit Abstand dahinter lag an erster Stelle das Duell mit Beteiligung von RB Leipzig (50.000 Zuschauer). Alle anderen Einzeloptionen zusammen kamen nur noch auf 90.000 Zuschauer. Ingesamt schließt RB die Quotentabelle 2018/19 auf dem siebten Rang mit durchschnittlich 500.000 Zuschauern ab.

Die Einschaltquoten von RB Leipzig 2018/19

  1. Spieltag: Borussia Dortmund – RB Leipzig (Sonntag, 18.00 Uhr): 1.110.000 Zuschauer
  2. Spieltag: RB Leipzig – Fortuna Düsseldorf (Sonntag, 15.30 Uhr): 580.000 Zuschauer
  3. Spieltag: RB Leipzig – Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr): 80.000 Zuschauer (plus 80.000 in der Konferenz)
  4. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig (Sonntag, 18 Uhr): 840.000 Zuschauer
  5. Spieltag: RB Leipzig – VfB Stuttgart (Mittwoch, 20.30 Uhr): 90.000 Zuschauer (plus 80.000 in der Konferenz)
  6. Spieltag: TSG Hoffenheim – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 110.000 Zuschauer (plus 180.000 in der Konferenz)
  7. Spieltag: RB Leipzig – FC Nürnberg (Sonntag, 18 Uhr): 640.000 Zuschauer
  8. Spieltag: FC Augsburg – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 40.000 Zuschauer (plus 35.000 in der Konferenz)
  9. Spieltag: RB Leipzig – Schalke 04 (Sonntag, 15.30 Uhr): 850.000 Zuschauer
  10. Spieltag: Hertha BSC – RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr): 730.000 Zuschauer
  11. Spieltag: RB Leipzig – Bayer Leverkusen (Sonntag, 15.30 Uhr): 630.000 Zuschauer
  12. Spieltag: VfL Wolfsburg – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 40.000 Zuschauer (plus 40.000 in der Konferenz)
  13. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 15.30 Uhr): 710.000 Zuschauer
  14. Spieltag: SC Freiburg – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 10.000 Zuschauer (plus 10.000 in der Konferenz)
  15. Spieltag: RB Leipzig – Mainz 05 (Sonntag, 15.30 Uhr): 580.000 Zuschauer
  16. Spieltag: Bayern München – RB Leipzig (Mittwoch, 20.30 Uhr): 570.000 Zuschauer (plus 480.000 in der Konferenz)
  17. Spieltag: RB Leipzig – Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr): —
  18. Spieltag: RB Leipzig – Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr): 1.480.000 Zuschauer
  19. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – RB Leipzig (Sonntag, 18 Uhr): 610.000 Zuschauer
  20. Spieltag: Hannover 96 – RB Leipzig (Freitag, 20.30 Uhr): Eurosport-Übertragung (Einschaltquote wird nicht veröffentlicht)
  21. Spieltag: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr): 60.000 Zuschauer (plus 150.000 in der Konferenz)
  22. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 80.000 Zuschauer (plus 340.000 in der Konferenz)
  23. Spieltag: RB Leipzig – TSG Hoffenheim (Montag, 20.30 Uhr): Eurosport-Übertragung (Einschaltquote wird nicht veröffentlicht)
  24. Spieltag: FC Nürnberg – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 30.000 Zuschauer (plus 60.000 in der Konferenz)
  25. Spieltag: RB Leipzig – FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr): 30.000 Zuschauer (plus 40.000 in der Konferenz)
  26. Spieltag: FC Schalke 04 – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 230.000 Zuschauer (plus 540.000 in der Konferenz)
  27. Spieltag: RB Leipzig – Hertha BSC Berlin (Samstag, 18.30 Uhr): 540.000 Zuschauer
  28. Spieltag: Bayer Leverkusen – RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr): 40.000 Zuschauer (plus 80.000 in der Konferenz)
  29. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr): 30.000 Zuschauer (plus 100.000 in der Konferenz)
  30. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (Sa. 18:30): —
  31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg (Sa. 15:30): 40.000 Zuschauer (plus 80.000 in der Konferenz)
  32. Spieltag: Mainz 05 – RB Leipzig (Fr. 20:30): Eurosport-Übertragung (Einschaltquote wird nicht veröffentlicht)
  33. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München (Sa. 15:30): 460.000 Zuschauer (plus 480.000 in der Konferenz)
  34. Spieltag: SV Werder Bremen – RB Leipzig (Sa. 1530 Uhr):

Für die Zuschauertabelle wertet meedia.de sämtliche Einzelspiel-Quoten, sowie die der Konferenz. Die Konferenz-Zuschauer werden in dem Verhältnis unter den zu der Anstoßzeit spielenden Clubs aufgeteilt, in dem sie sich schon die Zuschauer der Einzeloptionen aufgeteilt haben.

(RBlive)