Seite neu laden

FC Bayern im Pokalfinale ohne Goretzka – Kimmich reist nach

Niko Kovac muss im Pokalfinale gegen RB Leipzig auf Leon Goretzka verzichten. (Foto: imago images / MIS)

Niko Kovac muss im Pokalfinale gegen RB Leipzig auf Leon Goretzka verzichten. (Foto: imago images / MIS)

Der FC Bayern muss im Finale des DFB-Pokals auf Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka verzichten. Das teilten die Münchner am Donnerstag vor dem Abflug nach Berlin mit. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler könne wegen muskulärer Beschwerden am Samstag (20.00 Uhr) im Olympiastadion gegen RB Leipzig nicht auflaufen.


Manuel Neuer beim FC Bayern wieder dabei

Ansonsten seien keine Verletzten zu beklagen, auch Kapitän und Torhüter Manuel Neuer stehe wieder zur Verfügung. Abwehrspieler Joshua Kimmich flog aus familiären Gründen zwar nicht mit der Mannschaft in die Hauptstadt, solle aber am Freitag nachreisen. Hintergrund ist laut BILD, dass Kimmichs Freundin schwanger und ihr erstes Kin erwartet.

Auf Seiten von RB Leipzig waren am Dienstag alle Spieler im Mannschaftstraining. Ob sich an der Personalsituation etwas geändert hat, darüber dürfte das Abschlusstraining im Freitag Vormittag am Leipziger Cottaweg Aufschluss geben. Die Einheit ist für 15 Minuten für Medienvertreter öffentlich. Der FC Bayern absolviert sein Abschlusstraining am Freitag bereits in Berlin und reist bereits am Donnerstag in die Hauptstadt.

(dpa/ RBlive)