Seite neu laden

16-jähriges City-Talent bei RB an der Angel?

Manchester City soll Noah Ohio vergeblich ein Angebot gemacht haben. Symbolfoto: imago/PRiME Media Images

Manchester City soll Noah Ohio vergeblich ein Angebot gemacht haben. Symbolfoto: imago/PRiME Media Images

Noah Ohio, ein englisches Supertalent von Manchester City soll laut Sky Sport bei RB Leipzig hoch im Kurs stehen und neben zahlreichen Topclubs sogar die Sachsen favorisieren.

Angebot über drei Jahre abgelehnt: RB Leipzig im Fokus?

Ohio ist englischer U19-Nationalspieler, besitzt aber auch die niederländische Staatsbürgerschaft und hat zuvor auch bei Manchester United in der Jugend gespielt. Weil er sich andernorts bessere Chancen ausrechnet, den Sprung zu den Profis zu schaffen, soll er bei Manchester City ein Angebot für eine Vertragsverlängerung über weiter drei Jahre abgelehnt haben.

Dem Bericht zufolge sind auch Borussia Mönchengladbach, Bayern München und Borussia Dortmund an dem Juwel interessiert, im Ausland außerdem Ajax Amsterdam und Olympique Lyon.

 

(msc)