Seite neu laden

Christoph Metzelder bestätigt Gespräche mit RB Leipzig

Christoph Metzelder wird vermutlich eher Trainer als Sportdirekto. Foto: imago/TEam 2

Christoph Metzelder wird vermutlich eher Trainer als Sportdirekto. Foto: imago/Team 2

Christoph Metzelder bestätigte gegenüber Reviersport, dass er sowohl mit RB Leipzig, als auch dem FC Schalke 04 Gespräche geführt habe. Diese seien aber „aus den unterschiedlichsten Gründen nicht vertieft worden“. Wie zuvor berichtet, absolviert Christoph Metzelder, der bei RB Leipzig für die Rolle als Sportdirektor an Ralf Rangnicks Seite gehandelt wurde, stattdessen einen Trainerlehrgang.

Markus Krösche bleibt als heißer Kandidat auf RB-Posten

Damit ist Markus Krösche vom SC Paderborn der momentan einzige Name, der mit RB Leipzig in Verbindung gebracht wird für die nach Jochen Schneiders Abgang zum FC Schalke 04 offene Position. „Wir haben uns mit keinem Kandidaten geeinigt und keinen Vertrag unterschrieben. Das wird in den nächsten Tagen passieren“, wird RB-Boss Oliver Mintzlaff beim Kicker zitiert. Der Wunschkandidat Krösche würde allerdings Geld kosten, da er wohl auf die Ziehung seiner Ausstiegsklausel verzichtet haben soll.

(msc)