Seite neu laden

Aufstellung gegen Estland: RB-Trio beginnt auf der Bank

Gegen Estland nur auf der Bank: Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg und Timo Werner (Foto: imago/regios24).

Gegen Estland nur auf der Bank: Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg und Timo Werner (Foto: imago/regios24).

Timo Werner sitzt zum dritten Mal hintereinander im Nationalteam nur auf der Bank. Der Stürmer von RB Leipzig muss sich auch das EM-Qualifikations-Länderspiel gegen Estland zunächst von draußen anschauen. Auch Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg sind nicht in der Startformation.

Zwei Änderungen nach 2:0 gegen Weißrussland

Aushilfs-Bundestrainer Marcus Sorg verändert die Elf auf zwei Positionen. Leon Goretzka und Thilo Kehrer kommen im Vergleich zum 2:0 in Weißrussland neu ins Team. Sie nehmen die Plätze von Klostermann und Jonathan Tah ein, die in diesem Sommer noch mit der deutschen U21-Auswahl die Fußball-Europameisterschaft in Italien bestreiten werden.

Die Offensive bilden erneut Marco Reus, Serge Gnabry und Leroy Sané. Bundestrainer Joachim Löw fehlt aus gesundheitlichen Gründen wie schon gegen Weißrussland. (RBlive/ukr/dpa)

Die deutsche Startelf:

Neuer – Kehrer, Ginter, Süle, Schulz – Kimmich – Goretzka, Gündogan – Reus, Gnabry, Sané