Seite neu laden

RB Leipzig startet an einem Sonntagabend in die Bundesligasaison – Vorverkaufsstart am 29. Juli

Die ersten sechs Spieltage der Bundesliga stehen für RB Leipzig jetzt auch terminlich fest. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Die ersten sechs Spieltage der Bundesliga stehen für RB Leipzig jetzt auch terminlich fest. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die ersten sechs Spieltage in der Bundesliga terminiert. RB Leipzig tritt dabei zum Auftakt am Sonntagabend, um 18 Uhr beim Bundesligaaufsteiger Union Berlin an. In vier Spielen gegen Union hat RB in der zweiten Liga zweimal gewonnen. In zwei Auswärtsspielen an der Alten Försterei blieb man unter Zorniger und Rangnick bei einer Niederlage und einem Unentschieden allerdings sieglos.

Die Partie birgt nicht nur sportlich einige Brisanz. „Ich könnte mir vorstellen, dass da einige Aktionen von den Rängen kommen werden“, glaubt Union-Geschäftsführer Ruhnert, dass die Union-Anhänger ihrer Abneigung gegen RB Leipzig Ausdruck verleihen werden. Bei den Zweitligaduellen hatten die Berliner Anhänger unter anderem mit Bannern, teilweisem Stimmungsboykott und schwarzen Regenumhängen ihren Protest ausgedrückt. RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hatte erklärt, dass „immer alle Vereinsverantwortlichen aufgefordert“ seien, diese Brisanz aus dem Spiel zu nehmen.

RB Leipzig erstmals am sechsten Spieltag an einem Samstagnachmittag

Auch am zweiten Spieltag der Bundesliga ist für RB Leipzig ein Sonntagsspiel vorgesehen. Dann geht es gegen Eintracht Frankfurt. In Mönchengladbach spielt Leipzig am 30.08.2019 und damit an einem Freitagabend. Das Spiel gegen Bayern München am vierten Spieltag ist erwartungsgemäß das Topspiel am Samstagabend. Genauso ein Topspiel am Samstagabend ist das Auswärtsspiel bei Werder Bremen einen Spieltag später. Erstmals am Samstagnachmittag spielt RB Leipzig am sechsten Spieltag gegen Schalke 04.

Vor dem Beginn der Bundesliga tritt RB bereits am 11. August in der ersten Runde des DFB-Pokal an. Die ersten beiden Spieltage in der Champions League werden am 17. oder 18. September und am 01. oder 02. Oktober ausgetragen. Die Gegner in der Gruppenphase stehen noch nicht fest und werden am 29. August ausgelost.

Vorverkaufsstart für die ersten vier Bundesligaspiele ab dem 29. Juli

Ab dem 29. Juli gehen die Tickets für die ersten vier Bundesligaspiele bei RB Leipzig in den Vorverkauf. Dann können sich die Anhänger Tageskarten für die Spiele in Berlin und Mönchengladbach und gegen Bayern und Frankfurt sichern. Am 29. Juli sind Vielfahrer der Saison 2018/2019 mit dem Vorverkauf dran. Am 29. Juli dürfen auch Dauerkarteninhaber und Mitglieder der Offiziellen Fanklubs Tickets erwerben. Ab dem 31. Juli beginnt dann der freie Vorverkauf. Jeweils um 10.00 Uhr werden an den Tagen die Kontingente freigeschalten.

Termine von RB Leipzig bis zum sechsten Spieltag der Bundesliga

  • DFP-Pokal | 1. Runde: VfL Osnabrück – RB Leipzig | Sonntag, 11. August, 15.30 Uhr
  • Bundesliga | 1. Spieltag: 1. FC Union Berlin – RB Leipzig | Sonntag, 18. August, 18.00 Uhr
  • Bundesliga | 2. Spieltag: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt | Sonntag, 25. August, 15.30 Uhr
  • Champions League | Auslosung | Donnerstag, 29. August
  • Bundesliga | 3. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig | Freitag, 30. August, 20.30 Uhr
  • Bundesliga | 4. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München | Samstag, 14. September, 18.30 Uhr
  • Champions League | 1. Spieltag: Gegner noch offen | Dienstag/ Mittwoch, 17./18. September
  • Bundesliga | 5. Spieltag: Werder Bremen – RB Leipzig | Samstag, 21. September, 18.30 Uhr
  • Bundesliga | 6. Spieltag: RB Leipzig – Schalke 04 | Samstag, 28. September, 15.30 Uhr
  • Champions League | 2. Spieltag: Gegner noch offen | Dienstag/ Mittwoch, 01./02. Oktober

(RBlive/ mki)