Seite neu laden

RB Leipzig startet mit kleiner Gruppe in die Vorbereitung auf Spiel gegen Frankfurt

Training bei RB Leipzig am 21.08.2019. (Bild: RBlive)

Training bei RB Leipzig am 21.08.2019. (Bild: RBlive)

Am Mittwoch-Vormittag ist RB Leipzig mit einer öffentlichen Trainingseinheit in die Vorbereitung auf das Spiel gegen Eintracht Frankfurt gestartet. Bei perfekten äußeren Bedingungen von um die 20 Grad und Sonne hatten sich rund 100 Fans und unter anderem auch Weltmeisterin Anja Mittag am Cottaweg eingefunden.

Gerade mal zwölf Spieler im Mannschaftstraining bei RB Leipzig

Julian Nagelsmann begrüßte mit einer halbstündigen Verspätung gerade mal zwölf Feldspieler zum 60-minütigen Training. Nicht mit dabei waren neben den länger Verletzten Tyler Adams und Hannes Wolf auch Ibrahima Konaté, Willi Orban, Lukas Klostermann, Nordi Mukiele, Diego Demme, Kevin Kampl, Emil Forsberg, Yussuf Poulsen und Jean-Kevin Augustin.

Mukiele, Demme und Konaté fehlten mit muskulären Problemen und trainierten wie Augustin individuell im Trainingszentrum. Bei Kampl, Forsberg Klostermann und Orban wurde Belastungssteuerung als Grund für das Fehlen angegeben. Poulsen musste wegen eines Schlags auf die Achillessehne passen.

Dayot Upamecano absolvierte ein individuelles Training auf dem Platz. Nachwuchsmann Tom Krauß war auch nicht mit auf dem Trainingsplatz. Die U19 von RB Leipzig empfängt am Abend am Cottaweg Energie Cottbus.

Am Nachmitag trainiert der Klub noch ein zweites Mal, dann allerdings nicht öffentlich. Dort sollen dann Teile der am Vormittag fehlenden Spieler auflaufen.

Eins gegen Eins und Torabschluss als Trainingsprogramm

Trainiert wurden bei RB Leipzig am Mittwoch unter anderem Eins-gegen-Eins-Situationen mit Torabschluss, eine Trainingsform, die allen Beteiligten sichtlich Spaß machte. Auch Kombinationen mit Torabschluss standen auf dem Programm.

Neben den Feldspielern trainierten am Mittwoch auch drei Torhüter. Peter Gulacsi, Yvon Mvogo und Philipp Tschauner bildeten das Trio.

Anwesende Spieler beim Training von RB Leipzig

  • Tor: Péter Gulácsi, Yvon Mvogo, Philipp Tschauner
  • Feldspieler: Dayot Upamecano (individuell), Ethan Ampadu, Marcel Halstenberg, Marcelo Saracchi, Luan Cândido, Stefan Ilsanker, Amadou Haidara, Konrad Laimer, Christopher Nkunku, Ademola Lookman, Marcel Sabitzer, Timo Werner, Matheus Cunha

(RBlive/ mki)