Seite neu laden

Prognose: Lothar Matthäus traut RB die Meisterschaft zu

Lothar Matthäus, begeistert von RB Leipzig. Foto: Imago.

Lothar Matthäus, begeistert von RB Leipzig. Foto: Imago.

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat sich mal wieder zu RB Leipzig geäußert – und seine Prognose aus den vergangenen Wochen gesteigert. Er traut den Sachsen mittlerweile die Meisterschaft zu.

Balance zwischen Vorn und Hinten

Vor Beginn der Saison hatte der frühere Profi des FC Bayern München, Inter Mailand und Borussia Mönchengladbach für Vorjahresdritten in der aktuellen Saison einen Platz in der Champions-League-Region vorhergesagt. Offenbar unter dem Eindruck der aktuellen Tabellenführung (drei Spiele, drei Siege), sagte der 58-Jährige bei der Eröffnung eines Fußball-Geschäftes in Berlin: „Die Mannschaft ist sehr stark, jetzt haben sie die Balance zwischen Defensive und Offensive gefunden.“

Ein wichtiger Faktor, so Matthäus, sei der neue Trainer Julian Nagelsmann. „Mit Nagelsmann haben sie einen Trainer, der vielleicht noch etwas mehr Frische reinbringt und auch mehr die Kommunikation mit den Spielern sucht als Ralf Rangnick“, sagte der Weltmeister-Kapitän von 1990. Den ersten Laktmusstest, ob RB tatsächlich das Zeug zur Meisterschaft hat, gibt es kommendes Wochenende. Dann empfängt der Erste den Zweiten: Rekordmeister Bayern München kommt zu Besuch. (RBlive)