Seite neu laden

Deutschland gegen England: DFB-U19 mit vier Talenten von RB Leipzig

Tomk Krauß führt die DFB-U19 aufs Feld. SCreenshot: Youtube.com

Tomk Krauß führt die DFB-U19 aufs Feld. Screenshot: Youtube.com

Am Montag spielte die U19 des DFB gegen England (ab 17 Uhr live auf Youtube und DFB-TV). Mit im Kader von Guido Streichbier waren vier Talente von RB Leipzig. Frederik Jäkel, Malik Talabidi, Fabrice Hartmann und Tom Krauß gehören dem Profikader des Bundesligisten an, nur Tom Krauß trainiert aber regelmäßig auch dort mit.

DFB-U19 mit drei RB-Talenten in der Startelf

Die Nationalelf führt er als Kapitän aufs Feld, nur Fabrice Hartmann fehlt in der Startelf. Es war das zweite Testspiel der neu formierten Nachwuchsnationalmannschaft. Im ersten Duell mit Spanien holte die Mannschaft ein Unentschieden. „Gegen England wird es der gleiche harte Brocken wie gegen Spanien. Wir werden wieder konsequent arbeiten und viel investieren müssen“, sagte DFB-Trainer Guido Streichsbier vor dem Spiel auf der DFB-Webseite. Durch einen Treffer von Derek Cornelius gewann das DFB-Team mit 1:0. Fabrice Hartmann wurde eingewechselt.