Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RB-Frauen knacken den Tabellenführer, Wende beim Nachwuchs

Die Frauen von RB Leipzig haben am Wochenende einen beachtlichen Sieg eingefahren. Im Heimspiel hatte die Mannschaft von Katja Greulich den Spitzenreiter von Viktoria Berlin zu Gast. Die Berlinerinnen hatten bis dato noch keine Partie in dieser Saison verloren. Das Hinspiel konnte Viktoria 2:1 für sich entscheiden, aber im Rückspiel nahmen Jasmin Petters (12.) und Nathalie Teuber (26.) früh Revanche. Mit dem 2:0-Sieg bleiben die RB-Frauen auf dem dritten Platz.

Punkteteilung bei der U19 in Berlin

Die U19 musste hingegen am Wochenende in Berlin antreten, auswärts traf die Mannschaft von Alexander Blessin auf den FC Union. Das Hinspiel konnte RB mit 4:0 klar für sich entscheiden, aber diesmal standen die Hausherren sicher. Die beste Chance des Spiels bekam Erik Majetschak in der 64. Minute mit einem Foulelfmeter, den er allerdings vergab. Obwohl der Gegner ab der 78. Minute nach einer Roten Karte in Unterzahl spielte, kam RB nicht mehr zum Torerfolg und musste sich mit einem Punkt begnügen. Dadurch rutscht das Team nach drei Siegen in Folge auf Rang vier. Am Freitag, den 8. März um 18 Uhr empfängt Leipzig den Tabellensiebten Hertha BSC am Cottaweg.

U17 gewinnt gegen Union 1:0

Besser machte es gegen Union die U17 von RB Leipzig, nachdem sie die letzten beiden Spiele sieglos geblieben war. Nach nur neun Minuten erzielte Eric Martel bereits das Siegtor, denn in der Partie Dritter gegen Siebter fiel kein weiteres Tor mehr. Die Mannschaft von Marco Kurth kann damit ihren Platz im Spitzentrio halten, hat aber sieben Punkte Rückstand auf Hertha BSC.

Das könnte Dich auch interessieren