Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Anthony Jung darf nicht mit ins Trainingslager

Nach seiner Leihe nach Ingolstadt noch ohne neuen Klub: Anthony Jung

Nach seiner Leihe nach Ingolstadt noch ohne neuen Klub: Anthony Jung
Copyright: imago/Picture Point LE

Anthony Jung war an diesem Dienstag beim Training bei RB Leipzig dabei. Doch die Zeichen stehen auf Abschied. Im Trainingslager in Seefeld ist kein Platz für den Linksverteidiger frei, sagte Trainer Ralph Hasenhüttl.

Hasenhüttl: „Anthony Jung wird Verein bald verlassen”

„Bis zum Trainingslager gebe ich ihm die Möglichkeit, mit uns zu trainieren. Aber er wird den Verein wahrscheinlich bald verlassen”, sagte Hasenhüttl nach dem Test in Meuselwitz.

Anthony Jung war in der vergangenen Saison an den FC Ingolstadt ausgeliehen, doch weil der FCI abstieg, hatte sich sein Vertrag nicht in eine feste Anstellung umgewandelt.

Der Linksfuß spielte seit 2013 in Leipzig und hat noch Vertrag bis 2019 bei Rasenballsport.

Das könnte Dich auch interessieren