Seite neu laden

RB Leipzig-Nationalmannschaft


Vier WM-Fahrer bringen RB Leipzig rund eine Million Euro

Weiterer Geldregen für Fußball-Bundesligist RB Leipzig: Der Fußball-Weltverband FIFA belohnt die Sachsen für das Abstellen von Emil Forsberg (Schweden), Yussuf Poulsen (Dänemark), Yvon Mvogo (Schweiz) und Timo Werner (Deutschland) zur Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft mit 1,055 Millionen Dollar oder umgerechnet knapp 963 000 Euro. Weiterlesen …






Länderspiele: Poulsen genial – Bruma am Abend in Italien – Laimer zur U21

Am Freitagabend waren zwei Spieler von RB Leipzig bei Länderspielen aktiv: Für Lukas Klostermanns U21 stand ein Freundschaftsspiel gegen die Niederlande an, Yussuf Poulsen durfte mit Dänemark gegen Wales in der Nations League ran. Bruma steigt am Samstagabend als letzter RB-Spieler in die Länderspielwoche ein. Konrad Laimer spielt nicht gegen Nordirland, sondern verstärkt die U21.
Weiterlesen …




Deutschland gegen Russland: Anreise zur Red-Bull-Arena

Auch in der Länderspielpause muss der Leipziger Fan nicht auf Fußball in ’seinem‘ Stadion verzichten. Denn die deutsche Nationalmannschaft tritt in der Red Bull Arena zu einem Testspiel gegen Russland an (15. November 2018, 20.45 Uhr). Erstmals könnte mit Timo Werner ein Spieler eines Leipziger Vereins in Leipzig für Deutschland auflaufen. Allerdings dürfte die Red Bull Arena nicht ausverkauft sein. Im Vorverkauf gingen lediglich rund 30.000 Tickets für die Partie weg. Die bisherigen fünf deutschen Länderspiele gegen Kamerun, Mexiko Liechtenstein, Israel und Georgien in Leipzig waren dagegen alle ausverkauft. Auch RB hat bereits seit längerem mit einem Zuschauerrückgang zu kämpfen. Weiterlesen …