Seite neu laden

RB Leipzig-Verein



Dietrich Mateschitz will nach Europa – Kein Red Bull West Ham geplant

-

Viele Interviews gibt Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz üblicherweise nicht. Auch nicht zu Themen rund um den Fußball. Fast sieben Jahre ist es beispielsweise her, dass er davon sprach, dass Red Bull Salzburg künftig zu einer Ausbildungsmannschaft („quasi ein U21-Team“) werden soll. Nun hat er den Salzburger Nachrichten wieder mal Einblick in seine Sicht auf RB Leipzig gegeben. Mehr erfahren…



Ralf Rangnick hat Suche nach Nachfolger „im Hinterkopf“

-

Kein Thema ist für Ralf Rangnick aktuell, sich RB Leipzig ohne ihn vorzustellen, wie er der LVZ verrät. Er habe sein „Hobby zum Beruf gemacht und eine sehr hohe Jobzufriedenheit“. Gleichwohl hat er „die Suche nach einem geeigneten Nachfolger bereits in meinem Hinterkopf“. Wie lange es für ihn selbst in Leipzig weitergeht, ist unklar. Aktuell läuft der Vertrag bis 2019. Für eine Verlängerung gebe es momentan „keinen Handlungsbedarf“. Mehr erfahren…


Oliver Mintzlaff: Keine Probleme mit Financial Fairplay

-

Keine Probleme mit den UEFA-Regularien bezüglich Financial Fairplay sieht Oliver Mintzlaff. Im heutigen Kicker-Interview betont er, dass die „Hausaufgaben gemacht“ wurden. Auch seien Salzburg und Leipzig unabhängig voneinander aufgestellt. Beides ist Voraussetzung dafür, dass die Klubs gleichzeitig in europäischen Wettbewerben starten könnten. Mehr erfahren…



Start ins Fußballjahr – Trainingslager in Portugal

-

Ein frohes und gesundes neues Jahr wünscht RBLive! allerseits. Nicht nur hier geht es weiter mit der Berichterstattung rund um RB Leipzig. Auch für die Spieler beginnt der Ernst des Fußballerlebens wieder, nachdem man die freien Tagen in den verschiedensten Ecken der Welt verbracht hat. Mehr erfahren…



Wie RB Leipzig über die Winterpause kommt

-

Winterpause! Gerade noch in München verloren und den Kauf eines Stadions bekanntgegeben und schon kehrt Ruhe ein rund um RB Leipzig. Wobei man sich da rund um den Verein nie ganz sicher sein sollte. Aber die Spieler haben sich auf jeden Fall in den Urlaub verabschiedet. Einen relativ kurzen, da die Bundesliga für RB Leipzig ja am 21.01.2017 schon wieder mit dem letzten Spiel der Hinrunde zu Hause gegen Eintracht Frankfurt weitergeht. Mehr erfahren…