Seite neu laden

RB Leipzig-Spieler


Hasenhüttls Stammplatz-Garantie für Keita: „Für ihn muss Platz sein”

-

Naby Keita hat beim 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt über 90 Minuten hinweg durchgespielt – für viele überraschend. Der Guineer hatte sich zuletzt wochenlang mit Problemen im Oberschenkel und im Rücken herumgeplagt. Gegen die Eintracht war davon nichts zu spüren. Trainer Ralph Hasenhüttl ließ keinen Zweifel daran, dass Keita auch in den kommenden Spielen auflaufen wird, wenn er fir bleibt. Mehr erfahren…





Timo Werner jetzt noch erfolgshungriger

-

Der Erfolgshunger von Timo Werner ist noch nicht gestillt. Ganz im Gegenteil habe die Niederlage bei den Bayern vor der Winterpause ihn und den Verein noch „hungriger“ gemacht. „Leichtfertig“ habe man das Spiel damals hergegeben und „die Grenzen aufgezeigt“ bekommen. Jetzt wisse man, was noch fehlt, für ganz oben. Das erklärt der Stürmer der BILD (Paywall). Mehr erfahren…


Marvin Compper: RB Leipzig noch kein Spitzenteam

-

Marvin Compper sieht RB Leipzig noch nicht als Topklub. „Nur, weil man einmal in den Top 5 oder Top 6 ist, ist man noch kein Spitzenteam„, erklärt er im Interview. „Wenn wir uns jetzt nicht fünf bis zehn Jahre auf dem Niveau immer wieder beweisen, sind wir es noch lange nicht. Wir haben die ersten Schritte getan und entscheidend ist, dass man gewillt ist, sich weiterzuentwickeln.Mehr erfahren…



Yussuf Poulsen: ohne Technik in die Bundesliga

-

Unfertig“ sei er zu RB Leipzig gekommen, bekennt Yussuf Poulsen heute im Interview in der Sportbild. „Meine Kumpels machten immer Witze, dass ich ohne Technik auf so hohem Niveau spiele.“ Inzwischen habe er sich aber diesbezüglich verbessert. Aber von 100% sei er „noch weit entfernt„. Mehr erfahren…


Davie Selke: „Thema Jogi Löw noch nicht gesprächreif“

-

Für Davie Selke hätte das letzte Jahr besser laufen können, aber auch deutlich schlechter. Seinen Stammplatz verlor er zwar an Yussuf Poulsen. Dafür liegt er mit RB Leipzig auf Platz Zwei der Bundesliga und gehörte zu den erfolgreichen Olympioniken. Im Youtube Kanal von David Kadel spricht er über den Erfolg mit Deutschlands Olypiaauswahl, Jogi Löw und seinen Glauben an Gott.

Mehr erfahren…


Perfekt: Kyriakos Papadopoulos wechselt zum Hamburger SV

-

Das ging schnell. Gerade mal fünf Monate gehörte Kyriakos Papadopoulos dem Kader von RB Leipzig an. Nun ist er bereits weitergeflogen. Beim Ligakontrahenten Hamburger SV findet er eine neue sportliche Herausforderung. Der HSV war auf der Suche nach einem Innenverteidiger, weil Cleber den Verein verlassen hatte und Emir Spahic aussortiert worden war. Mehr erfahren…