Seite neu laden

RB Leipzig-Spieltag


Orban mahnt nach Zitter-Schlussphasen: „Müssen wieder zu Null spielen”

Falsch postiert: Nordi Mukiele lässt Breel Embolo außer Acht (Foto: imago/Jan Huebner).

Wie schon gegen Frankfurt musste RB Leipzig in der Nachspielzeit um den Sieg bangen. Eine „Konzentrationssache”, wie Kapitän Willi Orban analysierte. Von Ullrich Kroemer


Marco Rose nach 1:3 gegen RB: „So stelle ich mir Fußball vor”

„Haben die Messlatte gelegt”: Marco Rose nach dem 1:3 gegen RB Leipzig (Foto: imago/Nordphoto).

Mönchengladbachs Leipziger Trainer Marco Rose war nach dem 1:3 gegen RB nur vom Ergebnis enttäuscht. Spielweise und Mentalität seines Teams lobte er.


„In Zukunft noch besser”: RB hat schon den FC Bayern im Kopf

„Das beste der drei Saisonspiele”: Trainer Julian Nagelsmann bejubelt das 1:0 von Timo Werner (Foto: imago/Team 2).

RB Leipzig ist ein optimaler Start in die Bundesliga gelungen. Dabei ist das Team erst am Anfang der Entwicklung unter Julian Nagelsmann. Aus Mönchengladbach berichtet Ullrich Kroemer



RB Leipzig gewinnt in Mönchengladbach 3:1: Wer war Spieler des Spiels?

RB Leipzig gewinnt dank dreier Tore von Timo Werner mit 3:1 in Mönchengladbach. (Foto: imago images / Nordphoto)

Neben Timo Werner konnten auch andere Akteure von RB Leipzig im Spiel in Mönchengladbach überzeugen.


Knöchelschmerz bei Kampl, Halstenberg kann zum DFB-Team reisen

Marcel Halastenberg und Kevin Kampl gegen Fabian Johnson (Foto: imago/Nordphoto).

Kevin Kampl und Marcel Halstenberg mussten angeschlagen ausgewechselt werden. Doch Trainer Julian Nagelsmann gab sofort Entwarnung.


„Könnt auch 40.000 Backpfeifen haben”: Gladbach-Ultras drohen Leipzigs „Kunden”

Protest der Gladbacher Fans gegen RB Leipzig (Foto: imago/Mika Volkmann).

Die Fans von Borussia Mönchengladbach haben ihren 19-minütigen Protest gegen RB Leipzig durchgezogen. Mit einem Plakat schossen die Borussen übers Ziel hinaus.


„Wir sind gerade im Flow!“ – Die Stimmen zum 3:1 in Gladbach

RB Leipzigs Spieler erklären die gute Balance zwischen Pressing und Ballbesitz zu den Schlüsselfaktoren des Spiels. Der Gegner fühlt sich unter Wert geschlagen.


Dreierpack Timo Werner: RB Leipzig siegt in Mönchengladbach

Nationalspieler schießt Gladbach im Alleingang ab. Gegentreffer macht Partie in der Nachspielzeit spannend. Aus dem Stadion berichtet Ullrich Kroemer


Offensive Aufstellung gegen Gladbach: Forsberg und Kampl in der Startelf

Zurück in der ersten Elf: Emil Forsberg (Foto: imago/Hartmut Bösener).

RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat sich gegen Borussia Mönchengladbach für eine spielstarke Variante im Mittelfeld entschieden.


Marco Rose über Traineramt in Leipzig: „Herausragend, den Job in deiner Heimat auszuüben”

Marco Rose kommt aus Leipzig. Foto: imago/Eibner

Marco Rose exklusiv: Im Interview hat sich Mönchengladbachs Trainer über den Protest gegen RB Leipzig und den Trainerjob in seiner Heimatstadt geäußert.


RB Leipzig reist mit Glücksbringer Sven Jablonski nach Mönchengladbach

Sven Jablonski hat bisher als Schiedsrichter noch keine Niederlage von RB Leipzig gesehen. (Foto: imago images / Christian Schroedter)

Sven Jablonski leitet die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig. Eine RB-Niederlage hat er bisher noch nicht als Schiedsrichter begleitet.


„Negativste Seite meines Berufs”: Nagelsmann leidet bei der Kadernominierung

„Spieler temporär enttäuschen”: RB-Trainer Julian Nagelsmann (Foto: imago/Picture Point LE).

Julian Nagelsmann ist bei der Kadernominierung alles andere als abgebrüht. RB Leipzigs Trainer bekannte, wie schwer es ihm fällt, die Ersatzspieler zu enttäuschen.


UEFA Champions League 2019/20: Auslosung der Gruppe von RB Leipzig im Liveticker!

Julian Nagelsmann wartet mit RB Leipzig auf die Auslosung der Gegner für die Champions League. Foto: imago/Ukrinform

RB Leipzig darf nach 2017/18 zum zweiten Mal in der Gruppenphase der Champions League mitspielen. Wir tickern ab 17.45 Uhr von der Auslosung in Monaco.


Marco Rose will gegen RB Leipzig „die Handbremse lösen“

Marco Rose will gegen RB Leipzig mehr Offensivgeist von seinem Team sehen. (Foto: imago images / Jan Huebner)

Marco Rose erwartet von seinem Team gegen RB Leipzig mehr Mut und Kreativität und Lösungen in der Offensive.


Borussia-Fans wollen RB Leipzig mit 19 Minuten Pfeifkonzert empfangen

RB Leipzig kann sich darauf einstellen, in Mönchengladbach wieder ein paar Banner zu sehen zu kriegen. (Foto: imago images / Team 2)

Beim Auswärtsspiel in Mönchengladbach muss RB Leipzig erneut mit Protesten und Bannern rechnen.


„Es wird traurige Gesichter geben“: Nagelsmann als Moderator gefragt

Im RBlive-Videokommentar bewertet das Trio Ullrich Kroemer, Matthias Kießling (hervorgehoben) und Martin Henkel (von links) den kommenden Spieltag bei RB Leipzig (Bild: RBlive).

Vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach gab es kaum noch Personalprobleme bei RB Leipzig. Das ist wie immer nicht nur angenehm.


Keine neuen Verletzungen: RB Leipzig fährt fast komplett nach Mönchengladbach

RB Leipzig beim Training. Foto: imago/Picture Point LE

RB Leipzig kann vor dem Duell mit Borussia Mönchengladbach am Freitagabend (20. August ab 20.30 Uhr) personell aus dem Vollen schöpfen, wie Julian Nagelsmann bekannt gab.


RB Leipzig tritt in Mönchengladbach an: Pressekonferenz vor dem Spiel im Ticker

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Julian Nagelsmann. (Foto: imago images / Picture Point LE)

Julian Nagelsmann gibt vor dem Spiel von RB Leipzig in Mönchengladbach Auskunft über den Stand der Dinge.


Mönchengladbach will gegen RB Leipzig keinen erneuten Banner-Eklat

Borussia Mönchengladbach will gegen RB Leipzig diesmal gern Banner ohne Diffamierungen und Gewaltaufrufe. (Foto: imago images / Team 2)

Bei Borussia Mönchengladbach will man gegen RB Leipzig bestimmte Banner und diffamierende Inhalte nicht sehen.


Catering-Chaos im Stadion: RB Leipzig will Abläufe verändern

„Forza Rasenballsport Leipzig”: RB-Ultras zeigen Rot-Weiß-Gold-Choreografie gegen Frankfurt (Foto: imago/Picture Point LE).

Fanärger zum Heimauftakt: Versorgung und Einlass sorgten bei RB Leipzigs erstem Heimspiel der Saison für Unmut.