Seite neu laden

RB Leipzig-Vereinspolitik


Entscheidung gefallen: RB Leipzig kann Nachwuchsleistungszentrum vorzeitig ausbauen

RB Leipzig will die Trainingsplätze erweitern. Foto: imago/WORBSER

Durch die Zustimmung der Mitgliederversammlung des BSV Schönau, sich mit der SpVgg 1899 Leipzig ein Gelände zu teilen, ist der Weg frei für die RB-Bagger.


Oliver Mintzlaff bekräftigt „harmonisches Verhältnis“ zu Ralf Rangnick

Harmonisches Duo mit besten Zukunftsaussichten bei RB Leipzig? (Foto: imago images / Picture Point LE)

Oliver Miintzlaff ist überzeugt, auch nächste Saison mit Ralf Rangnick zusammenzuarbeiten.


Mintzlaff über Zwist mit Rangnick: „Es wäre fatal zu sagen: Du Ralf, such‘ dir einen anderen Job!“

RB Leipzigs Vereinschef Oliver Mintzlaff hat Berichte dementiert, wonach er mit Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick über Kreuz liege.



Machtdebatte bei RBL: Rangnick ist aktuell nicht zu ersetzen

Gemeinsame Zukunft in Leipzig? Ralf Rangnick und Oliver Mintzlaff (Foto: imago/Revierfoto).

Diskussion mit Sprengkraft: Ob Ralf Rangnick bei RB Leipzig bleibt, ist nicht sicher. Doch einen Abgang des Sportdirektors kann Klubboss Oliver Mintzlaff aktuell nicht riskieren. Ein Kommentar von Ullrich Kroemer


Neue Superliga ab 2024?: UEFA-Pläne schotten Champions League ab

Die UEFA und deren Präsident Aleksander Ceferin wollen die Champions League reformieren. (Foto: imago images / Belga)

Neue Pläne der UEFA würden aus der Champions League endgültig eine geschlossene Gesellschaft der Topklubs machen.


Differenzen mit Mintzlaff? Rangnick will Vertrag erfüllen

Ralf Rangnick äußerte sich zu den Gerüchten, es gebe Differenzen mit Oliver Mintzlaff über seine Aufgaben. Foto: imago/Revierfoto

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Bayern (Samstag, 11. Mai ab 15.30 Uhr) reagierte Ralf Rangnick auch auf Gerüchte über seine eigene Zukunft bei RB Leipzig.


Streit um 50+1: Martin Kind will Verfahren ruhen lassen – Uli Hoeneß will Öffnung der Regel

Martin Kind und Uli Hoeneß denken bei 50+1 in dieselbe Richtung. Red Bull und RB Leipzig sind dabei Brüder im Geiste. (Foto: imago images / Bernd König)

Martin Kind will das Schiedsgerichtverfahren um die 50+1-Regel und die Übernahme bei Hannover 96 ruhen lassen.


RB Leipzig erhält von der DFL Lizenz für die Saison 2019/2020

RB Leipzig erhält von der DFL die Lizenz für die Saison 2019/2020 (Foto: imago images / Contrast)

Zum vierten Mal in Folge hat RB Leipzig keine Probleme von der DFL die Lizenz für die Teilnahme an der Bundesliga zu erhalten.


Für RB Leipzig rückt Übernahme des Geländes des BSV Schönau einen Schritt näher

RB Leipzig will möglichst bald neue Plätze am Trainingszentrum am Cottaweg bauen. Foto: imago (2011)

RB Leipzig würde sein Trainingsgelände am Cottaweg gern vorzeitig um die Flächen des BSV Schönau erweitern.


Sportdirektor Ralf Rangnick will künftig Vernetzung mit Brasilien und USA vorantreiben

Ralf Rangnick will künftig wieder stärker strategisch bei RB Leipzig arbeiten und internationale Kooperationen vorantreiben. (Foto: imago/foto2press)

Ralf Rangnick will sich stärker um internationale Kooperationen kümmern, wenn er nicht mehr Trainer bei RB Leipzig ist.


Nachwuchsarbeit kostet RB Leipzig jährlich 12 Millionen Euro

Oliver Mintzlaff will, dass sich die Investitionen in den Nachwuchs bei RB auszahlen. Foto: imago/Picture Point LE

RB Leipzig zählt zu den jüngsten Mannschaften der Bundesliga und legt großen Wert auf die Nachwuchsarbeit. Das sieht man auch finanziell.


RB Leipzig sucht einen neuen Leiter der Ticketing-Abteilung

RB Leipzig sucht einen neuen Leiter für den Bereich Ticketing. Foto: imago/HJS

Bei RB Leipzig wird neues Personal für eine leitende Stelle im Bereich Ticketing gesucht. Die Position ist öffentlich ausgeschrieben.


Rangnick: Bragantino „als Ausbildungsverein spannend” – Mintzlaff bei Verhandlungen

Neue Details zum neuen Red-Bull-Klub in Brasilien: RB Leipzig ist bei der Übernahme des Zweitligisten stärker involviert als bisher bekannt. Von Ullrich Kroemer


Brasilianischer Zweitligist bestätigt Übernahme durch Red Bull – Mintzlaff bei Verhandlungen dabei?

Red Bull will in Brasilien nun schneller höher hinaus. (Foto: Imago)

Red Bull investiert nun auch im brasilianischen Fußball stärker und will mit RB Bragantino schnellstmöglich in die erste Liga.


Verhandlung in Leipzig: Müssen Vereine für Polizeikosten bei Hochrisikospielen zahlen?

Bremens Senator für Inneres Ulrich Mäurer hofft auf einen Sieg im Prozess gegen die DFL. (Foto: imago/ Nordphoto)

DFL und Stadt Bremen streiten sich um die Beteiligung von Fußballklubs an Kosten für Polizeieinsätze. Folgen hätte eine DFL-Niederlage für alle Klubs.


CA Bragantino als neue Red-Bull-„Abteilung“?

Red Bull will in Brasilien nun schneller höher hinaus. (Foto: Imago)

Red Bull will sein Engagment in Brasilien ausbauen. Das könnte auch positive Folgen für RB Leipzig haben.


Abschied beim Bayern-Spiel: Leipzigs Nachwuchsleiter geht in Rente

Seit 2013 bei RB Leipzig: Frieder Schrof (Foto: imago).

Frieder Schrof gibt die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums von RB Leipzig ab. Ein Nachfolger wird noch gesucht.


RB Leipzig unterstützt Integrationsprojekt und bekennt sich gegen Rassismus

In der Ablehnung von Rassismus weiß RB Leipzig auch Teile der Anhängerschaft hinter sich. (Foto: Imago)

RB Leipzig beteiligt sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus.


Red Bull mit Ausbau des Brasilien-Engagements zur Unterstützung von RB Leipzig?

Red Bull will in Brasilien nun schneller höher hinaus. (Foto: Imago)

Red Bull will offenbar sein Engagement in Brasilien ausbauen und in die zweite Liga. Ziel könnte die Entwicklung von Spielern für RB Leipzig sein.


Transferbremse? Uefa und Salzburg dementieren geheime Vereinbarung mit RB Leipzig

Auch im Visier der Leipziger: Xaver Schlager (Foto: imago).

Nur je ein Wechsel pro Transferphase? Uefa und Salzburg haben auf Anfrage eine geheime Absprache mit RB Leipzig dementiert. Das sagen Experten. Von Ullrich Kroemer