Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Aufstellung gegen Osnabrück: Mvogo im Tor, Lookman auf der Bank

Bewährungschance im Pokal: Yon Mvogo

Bewährungschance im Pokal: Yon Mvogo
Copyright: imago/ Picture Point LE

Trainer Julian Nagelsmann setzt in seinem ersten Pflichtspiel für RB Leipzig im DFB-Pokal beim VfL Osnabrück auf Torhüter Yvon Mvogo. Der zweite Leipziger Keeper bekommt damit gleich im ersten Spiel die geforderte Einsatzzeit.

Kein nomineller Linksverteidiger in der Startelf

Überraschend bei der Aufstellung ist, dass Nagelsmann ohne nominellen Linksverteidiger in die Partie geht. Stattdessen rückte Konrad Laimer auf Links. Marcel Halstenberg (Knie) ist verletzt, Marcelo Saracchi sitzt nur auf der Bank. Luan Candido ist gar nicht im Kader.

20-Millionen-Euro-Zugang Ademola Lookman sitzt nur auf der Bank, ebenso wie unter anderem Matheus Cunha, Amadou Haidara, Emil Forsberg und Eigengewächs Tom Krauß. Dayot Upamecano (Knie) und Kevin Kampl (Sprunggelenk) sind nicht im Kader. (RBlive/ukr)

Aufstellung VfL Osnabrück – RB Leipzig

RB Leipzig: Mvogo – Mukiele, Konaté, Orban – Klostermann, Sabitzer, Demme, Nkunku, Laimer – Poulsen, Werner.

Das könnte Dich auch interessieren