Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Halstenberg und Upamecano in defensiver Top 10 der Bundesliga

Marcel Halstenberg (2. von links) und Dayot Upamecano (2. von rechts) stehen in der Defensive von RB Leipzig immer stärker im Mittelpunkt.

Marcel Halstenberg (2. von links) und Dayot Upamecano (2. von rechts) stehen in der Defensive von RB Leipzig immer stärker im Mittelpunkt.
Copyright: Imago

Während Peter Gulacsi vom Kicker überraschend zum besten Torhüter der Bundesliga in der Hinrunde gekürt wurde, gehören auch andere Defensivspieler von RB Leipzig zur Spitze der Liga.

Dayot Upamecano glänzt vor allem in der Champions League

In den Kicker-Ranglisten wird Dayot Upamecano bei den Innenverteidigern auf Platz 9 geführt, während Kapitän Willi Orban nur auf Platz 16 landet. Bei den Außenverteidigern wird Marcel Halstenberg als einziger Spieler von RB Leipzig in dieser Kategorie auf Rang 7 eingeordnet.

„Der junge Leipziger gilt als ein Versprechen für die Zukunft und zeigte seine Qualitäten zuvorderst in der Champions League“, urteilt der Kicker über Dayot Upamecano. „Robustheit, Schnelligkeit und Kopfballstärke sind die hervorstechenden Qualitäten, bisweilen agiert er in direkten Duellen noch etwas ungeschickt. Auch im Stellungsspiel muss er zulegen.“

Marcel Halstenberg stabilisiert sich auf hohem Niveau

An der Spitze liegen in der Kicker-Rangliste der Innenverteidiger Mats Hummels und Naldo, die vom Blatt in die Kategorie „internationale Klasse“ eingeordnet wurden. Niklas Süle führt dahinter das Feld in der Kategorie „im weiteren Kreis“ an, zu der auch Upamecano und Orban gehören.

„Auf der neuen Bühne zeigte Leipzigs Marcel Halstenberg alte Qualitäten“, erklärt der Kicker zum Linksverteidiger. „Der 26-Jährige stabilisierte sich auf gutem Niveau und untermauerte seine Position als Stammspieler auch in der Champions League. Die Belohnung für die Leistungen: das Länderspieldebüt gegen England im November. Vor der Winterpause gelangen ihm dann die ersten beiden Bundesliga-Tore.“

Ex-Spieler von RB Leipzig bester Außenverteidiger der Bundesliga

Marcel Halstenberg ist der Defensivspieler der Bundesliga mit den meisten Torschüssen ergänzt die Sportbild (Print). 26mal hat er sich im Torabschluss versucht. Zuletzt hatte RB Leipzig das Angebot für eine Vertragsverlängerung von Halstenberg noch mal deutlich erhöht, wie BILD berichtete.

Auf der Position der Außenverteidiger sieht der Kicker zwei Spieler mit „internationaler Klasse“. Dabei liegt der Ex-RBLer Joshua Kimmich vor Philipp Max. Lukasz Piczszek führt das Feld „im weiteren Kreis“ an, in dem Halstenberg noch vor David Alaba liegt.



Das könnte Dich auch interessieren