Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Oliver Burke

Oh, Bhoy: Celtic Glasgow leiht Ex-Leipziger aus

Kraftpaket: Oliver Burke im Trikot von West Bromwich Albion (rechts).

Bei RB Leipzig war Oliver Burke ein Missverständnis. Und auch bei seinem nächsten Klub West Bromwich Albion kam der bullige Außenstürmer in dieser Saison in der zweiten englischen Liga nicht über drei Kurzeinsätze hinaus. Nun schließt sich der 21-Jährige Celtic Glasgow an. Die „Bhoys” liehen Burke bis zum Saisonende aus. Mehr…

Oliver Burke zu West Bromwich Albion?

Ist Oliver Burke ein Kandidat für einen Wechsel noch in diesem Sommer?

Wie der Bezahlsender Sky Donnerstagabend berichtete, soll RB Leipzigs Vorjahreszugang Oliver Burke vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Club West Bromwich Albion stehen. Mehr…

Oliver Burke raus – Kevin Kampl rein?

Gibt es nach einem Abgang von Oliver Burke die Wiedervereinigung von Kevin Kampl und Ralf Rangnick?

Die Gerüchte um einen Abgang von Oliver Burke noch in dieser Transferperiode werden konkreter. Gestern hatte der Kicker über eine steigende Bereitschaft von RB Leipzig berichtet, den Schotten noch abzugeben. Nun legt die BILD nach. Mehr…

Oliver Burke noch diesen Sommer zurück nach England?

Ist Oliver Burke ein Kandidat für einen Wechsel noch in diesem Sommer?

Über die Zukunft von Oliver Burke wurde in den letzten Wochen immer mal wieder spekuliert. Zuletzt zeigten sich Ralph Hasenhüttl und Ralf Rangnick eigentlich zufrieden mit der Entwicklung des Schotten und hofften auf seinen Durchbruch in der kommenden Saison. Mehr…

Oliver Burke besser ins Spiel integriert

Oliver Burke.

Oliver Burke ist zufrieden mit seinem derzeitigen Stand der Dinge. „Die Vorbereitung war bisher sehr gut für mich. Ich fühle mich bereit für die neue Saison“, erklärt er im Kicker (Print). Mehr…

Ralf Rangnick hofft auf Durchbruch von Oliver Burke

Oliver Burke packt an – und will sich bei RB Leipzig durchsetzen.

Mit lobenden Worten hat sich Ralph Hasenhüttl zu Oliver Burke geäußert. Der Schotte kam vor einem Jahr für rund 15 Millionen Euro aus der englischen zweiten Liga. Nach einer durchwachsenen Saison war spekuliert worden, ob der Offensivmann RB Leipzig schon wieder verlassen könnte. Mehr…

Oliver Burke nach England? – Anthony Jung wieder da

Wird RB Leipzig für Oliver Burke künftig zur Lust oder bleibt es beim Frust?

Zuletzt wurden diverse englische Erst- und Zweitligisten Interesse an einer Verpflichtung von Oliver Burke per Leihe nachgesagt. Wie BILD berichtet, bestätigt RB Leipzig entsprechendes Interesse. Allerdings blockt der Verein entsprechende Anfragen weiter ab, weil man an die Entwicklung des schottischen Offensivspielers glaubt. Mehr…

Weiter Interesse an Oliver Burke – Konrad Laimer vor der Tür

Konrad Laimer vor einem Wechsel zu RB Leipzig?

Schon seit Ende Mai gibt es immer wieder Berichte, dass der Transfer von Konrad Laimer von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig praktisch fix ist. Der Kicker spekulierte damals, dass man den Wechsel aber noch nicht offiziell machen will, weil man vor einer UEFA-Entscheidung zur Entflechtung von Salzburg und Leipzig keine zusätzlichen Nebengeräusche produzieren wollte. Aber auch andere Vereine waren als Konkurrenten im Kampf um Laimer im Gespräch. Mehr…

Unterschiedliche Erlebnisse bei Länderspielen

Diego Demme ist nach Timo Werner der zweite deutsche Nationalspieler, den RB Leipzig stellt.

Für den größten Teil der Nationalspieler von Bundesligist RB Leipzig ist die Saison endgültig beendet. Lediglich Diego Demme und Timo Werner, die mit Bundestrainer Joachim Löw und ihren Auswahlkollegen am Confederations Cup in Russland teilnehmen, sowie Emil Forsberg können noch nicht in den Urlaub. Der Schwede trifft am Dienstag in einem Freundschaftsspiel noch auf Norwegen. Danach ist auch für ihn Pause. Mehr…

Oliver Burke: U20 statt WM-Quali-Highlight

Das schottische Trikot ist für Oliver Burke nicht nur Lust, sondern manchmal auch Last.

Schottland gegen England dürfte zu den spektakulärsten Partien gehören, die es im Fußball auf Nationalmannschaftsebene gibt. Am 10. Juni treffen beide Teams in der WM-Qualifikation in Glasgow aufeinander. Im Hinspiel gewann England mit 3:0. Schottland braucht am sechsten Spieltag der Qualifikation dringend einen Sieg, um nicht entscheidend an Boden zu verlieren. Mehr…

Hasenhüttl über Oliver Burke: „Hatte sehr, sehr große Defizite”

Oliver Burke durfte gegen Bayer Leverkusen von Beginn ran.

Oliver Burke hat am letzten Spieltag bei Eintracht Frankfurt gute Chancen, zum fünften Mal in dieser Saison in der Startelf von RB Leipzig zu stehen. Trainer Ralph Hasenhüttl will den Schotten möglicherweise gemeinsam mit Yussuf Poulsen im Sturmzentrum testen. Zuvor äußerte sich der Chefcoach über Schwächen und Perspektive des 20-Jährigen. Mehr…

Training bei RB Leipzig ohne zwei Stamm-Torhüter

Training bei RB Leipzig.

Erste Trainingseinheit der Woche heute Mittag bei RB Leipzig. Damit startet man in die Vorbereitung auf das Spiel gegen den FC Ingolstadt. Die Gäste brauchen am Samstag im Abstiegskampf jeden Punkt und geben sich entsprechend kämpferisch. RB Leipzig kann man einem Sieg einen entscheidenden Schritt Richtung Gruppenphase der Champions League machen. Mehr…

Hasenhüttl über neue CL-Ziele bei RB Leipzig: „Für uns Trainer nicht entscheidend”

Ralf & Ralph: Hasenhüttl über Rangnicks Champions-League-Ziele: „Darf er gern machen.”

Am Tag nach dem 4:0 (1:0)-Erfolg gegen Darmstadt 98 (Benoten Sie hier die Leistungen der Spieler) bewertete RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl das Spiel, sprach über die Stürmer Davie Selke und Oliver Burke sowie die nächste Partie gegen Mainz 05. Das große Thema war aber die von den Planern Ralf Rangnick und Oliver Mintzlaff offensiv formulierte Zielstellung Champions League. „Für uns als Trainerteam ist das nicht entscheidend”, sagte Hasenhüttl. Mehr…

Oliver Burke bei Schottland nicht mal auf der Bank

Oliver Burke durfte sich für Schottland diesmal nur auf der Tribüne ärgern.

Enttäuschender Abschluss der Länderspielreise für Oliver Burke. Nachdem er im Testspiel gegen Kanada noch eine Halbzeit für Schottland auflaufen durfte, saß er gestern Abend in der WM-Qualifikation nicht mal auf der Bank. Sein Team gewann auch ohne ihn gegen Slowenien durch einen Treffer kurz vor Schluss mit 1:0. Damit erhielt man sich in Gruppe F die Chancen auf die Teilnahme an der WM. Mehr…

Spieler von RB Leipzig in WM-Qualifikation im Einsatz

Emil Forsberg bereitet sich mit Schweden auf das nächste Spiel in der WM-Qualifikation vor.

Viel Betrieb gibt es am Wochenende für Spieler von RB Leipzig, die mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind. Außer für Timo Werner, dessen Debüt mit einem bitteren Muskelfaserriss endete. Mindestens zwei Wochen Pause heißt das und auch eine Absage für das deutsche Spiel am Sonntag in der WM-Qualifikation in Aserbaidschan. Mehr…

Oliver Burke: „Ich liebe es, immer besser und besser zu werden“

Oliver Burke.

Oliver Burke gehört zum Kader der schottischen Nationalmannschaft, die heute Abend (20.45 Uhr) im Testspiel gegen Kanada antritt. Letztmals kam er für Schottland allerdings Anfang Oktober letzten Jahres gegen Litauen zum Einsatz. Für das Spiel gegen die Slowakei wurde er anschließend aus dem Kader gestrichen. Einen Monat später saß er gegen England 90 Minuten auf der Bank. Mehr…

Hasenhüttl will mehr von Burke

Oliver Burke mit Trainer Ralph Hasenhüttl.

RB Leipzig ist zurück auf der Erfolgsspur, dem 2:1 bei Borussia Mönchengladbach sei Dank. Zum zweiten Mal in dieser Saison von Beginn an dabei: Oliver Burke. Was der Trainer zu dessen Einsatz sagte. Mehr…

Marvin Compper und Marcel Sabitzer fehlen beim Training

Oliver Burke und Federico Palacios könnten beide gegen Borussia Mönchengladbach eine Alternative zu Davie Selke werden.

Unter der Woche hatte RB Leipzig Zeit, die erste Heimpleite der Bundesligageschichte zu verdauen. Am Rande des Trainings am Dienstag gab Ralph Hasenhüttl Auskunft über die Analyse des HSV-Spiels und das aktuelle Personal für die kommende Partie bei Borussia Mönchengladbach. Mehr…

Oliver Burke versteht Investoren-Debatten nicht

Erfolgreiche Co-Produktion beim Hinspiel gegen den BVB: Torschütze Naby Keita (links) und Vorlagengeber Oliver Burke

Oliver Burke kann die in Deutschland üblichen Debatten über Investoren im Fußball nicht nachvollziehen. „Ich bin es gewohnt und für mich ist es normal, dass es Investoren im Profisport und Fußball gibt. Es ist ein hartumkämpftes Geschäft, so dass ich die Diskussion darüber nicht verstehen kann.“ Das erklärt der Schotte, der aus der zweiten englischen Liga zu RB kam, in einem Porträt im Leipziger Stadtmagazin Urbanite. Mehr…

Oliver Burke zu verleihen, war nie geplant

Oliver Burke.

Entgegen Gerüchten aus England war eine Leihe von Oliver Burke in die Premier League noch in diesem Winter nie geplant. Mit „No way!“ habe Sportdirektor Ralf Rangnick entsprechende Anfragen laut Kicker (Print) beantwortet. Mehr…

Fehlt Oliver Burke gegen Hoffenheim?

Oliver Burke.

Noch sind es drei Tage bis zum Topspiel zwischen RB Leipzig und der TSG 1899 Hoffenheim. Für Oliver Burke könnte die Zeit allerdings knapp werden. Denn das gestrige Training verpasste er wegen einer Grippe. Das berichtet der Kicker. Mehr…

Oliver Burke vor Leihe nach England?

Oliver Burke.

Manchmal spuckt die Gerüchteküche sehr seltsame Geschichten aus. So wie die, die der Daily Mirror über Oliver Burke in die Welt setzt. Demnach sei der RB-Offensivmann Kandidat für eine Leihe in die englische Premier League. Interessiert sein sollen Crystal Palace und Middlesbrough. Beide Mannschaften stecken in Enland mitten im Abstiegskampf. Mehr…

Ralf Rangnick würde Europa „gerne mitnehmen“

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick.

Ralf Rangnick hat klargemacht, dass der bei RB Leipzig ausgerufene Salary Cap nicht von Dauer sein wird. Die selbst auferlegte Beschränkung bei den Gehaltszahlungen werde bei künftigen Vertragsverhandlungen fallen. „Wir haben auch gesagt, der sogenannte interne Salary Cap gilt nicht für die nächsten fünf Jahre.“ Das erklärt der Sportdirektor im DPA-Interview. Mehr…

Erkältungen bei RB Leipzig, Entwarnung bei Bayer 04

Trainierten wegen leichter Erkältung individuell: Tio Werner und Oliver Burke.

Die sowieso schon „straffe“ Vorbereitung auf das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen wird bei RB Leipzig nun noch erschwert. Immer noch mit den Nationalteams unterwegs sind Stefan Ilsanker, Marcel Sabitzer und Emil Forsberg. Trainer Ralph Hasenhüttl lässt laut Kicker Vorsicht walten. Mehr…

Oliver Burke: 13 Millionen sorgen für Erwartungshaltungen

Oliver Burke – ohne Einsatz gegen England.

Oliver Burke war wie zehn seiner Teamkollegen mit der Nationalelf unterwegs. Allerdings durfte er im Prestige-Duell gegen England nicht eine Minute ran, Gordon Strachan ließ ihn auf der Bank. Der ehemalige Forrester Kenny Burns erklärte jetzt der Nottingham Post, wieso dies die richtige Entscheidung sei. Mehr…

Oliver Burke rätselt über Banner von RB-Fans

Oliver Burke kriegt von den RB-Fans sein eigenes Banner.

Ein eigenes Banner bekommt nicht jeder. Für Oliver Burke war es schon am Rande des Heimspiels gegen Werder Bremen soweit. „Lang May Yer Lum Reek Rasenballista Burke“ war dort auf einem Banner im Block der Fans von RB Leipzig zu lesen. Eine schottische Phrase, mit der man dem Betroffenen Glück oder Gesundheit wünscht. Mehr…

Ralph Hasenhüttl: Trainer statt Förster

Ralph Hasenhüttl.

Fußball ist das Leben von Ralph Hasenhüttl. Denkt man. Aber wenn es nach der Berufsberatung gegangen wäre, hätte er eher Förster werden sollen. Diese Anekdote erzählt der RB-Coach im Interview mit BILD am Sonntag. Trotz „Affinität zur Natur“ wäre dieser Beruf aber keine gute Option gewesen, da man dabei „auch hätte Tiere erlegen müssen“. Mehr…

Emil Forsberg trifft gegen Frankreich

Emil Forsberg ist nicht nur bei RB Leipzig, sondern auch im Nationalteam Leistungsträger und international begehrt.

Elf Spieler sind in der Länderspielpause mit ihren Nationalmannschaften unterwegs und fehlen in der Vorbereitung gegen Leverkusen. Die Länderspiele nutzten sie ganz unterschiedlich. Während Emil Forsberg gegen Frankreich die Führung für Schweden besorgte, musste Oliver Burke 90 Minuten schmoren. Mehr…

RB Leipzig im Länderspieleinsatz

Spieler von RB Leipzig machen auch im Nationaltrikot eine gute Figur.

Nachdem gestern schon Timo Werner und Davie Selke mit der deutschen U21 im Einsatz waren, geht heute die Welle an Länderspielen richtig los. Dabei sind auch verschiedene Spieler von RB Leipzig über das Wochenende in der WM-Qualifikation im Einsatz. Mehr…

Paul Lambert findet Wechsel von Oliver Burke „brilliant“

Paul Lambert lobt Oliver Burke für Wechsel nach Leipzig, weil er selbst in Dortmund gute Erfahrungen gemacht hat.

Viel Lob bekommt Oliver Burke von seinem Landsmann Paul Lambert für seinen Wechsel zu RB Leipzig. „Ich glaube, der Wechsel nach Leipzig ist für Burke brilliant“, erklärt er der Daily Mail. „Ich hätte selbst nicht die Karriere gehabt, die ich hatte, wenn ich nicht nach Deutschland gewechselt wäre.“ Mehr…

Oliver Burke kommentiert Vergleiche mit Gareth Bale

Oliver Burke und Gareth Bale: Parallelen vorhanden? Fotos: imago

Nottinghamshires Fußballer des Jahres 2016 Oliver Burke wechselte im Sommer für etwa 15 Millionen Euro nach Leipzig. Auf seinem Konto stehen ein Tor und eine Vorbereitung, noch ist der 19-jährige unter Ralph Hasenhüttl nicht gesetzt. Sieben Einwechselungen und ein Startelfeinsatz stehen zu Buche. Der Trainer gibt ihm die nötige Zeit, andere sahen in ihm bereits Parallelen zu Real Madrids Gareth Bale. Denjenigen antwortete der Schotte nun gegenüber Sky Sport HQ. Mehr…

Viel Stille im Training bei RB Leipzig

Kyriakos Papadopoulos ist der erste Spieler von RB Leipzig, der in der Länderspielpause ran muss.

Beim Training wird es bei RB Leipzig in dieser Woche etwas ruhiger zugehen. Wenn man denn nicht gerade die Zeit im Auto verbringt. Denn gleich zehn Spieler des Vereins werden in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sein. Dazu kommen auch noch viele Spieler aus dem Nachwuchsbereich, die auf Reisen sind. Mehr…

Oliver Burke will mit RB Leipzig Meister werden

Oliver Burke.

Angriffslustig zeigt sich Oliver Burke gegenüber der englischen Presse. „Ich möchte die Bundesliga gewinnen und ich möchte sie mit RB Leipzig gewinnen“, erklärt er gegenüber Sky. „Wir haben die Spieler und die Qualität. Wir haben ein großartiges Team. Es gibt also keinen Grund, warum wir nicht Meister werden können.“ „Jeder strebt nach der Spitze und will Medaillen und Trophäen gewinnen, also warum nicht?“ Mehr…

RB Leipzig weiter heiß auf Reece Oxford?

Reece Oxford sitzt bei West Ham United meist auf der Bank. Genug Grund, um die Gerüche eines Wechsels zu RB Leipzig zu erneuern.

Schon im Sommer wurde darüber spekuliert, ob RB Leipzig für Reece Oxford ein Angebot über 10 Millionen Euro abgegeben hat. Nun erneuert der Daily Mirror die Gerüchte. RB wolle den Entschluss von West Ham United, Oxford zu behalten, testen. Mehr…

Ralph Hasenhüttl mit den goldenen Händchen

Ralph Hasenhüttl hat viel Grund zu feiern.

Verlassen kann sich Ralph Hasenhüttl im bisherigen Saisonverlauf auf seine Bank. Denn schon sieben Treffer wurden bei RB Leipzig durch Spieler erzielt, die der Trainer eingewechselt hat. Marcel Sabitzer hatte am Wochenende die Treffer sechs und sieben hinzugefügt und damit das 2:0 in Darmstadt gesichert. Mehr…

Oliver Burke: Nottinghamshires Fußballer des Jahres

Oliver Burke.

Oliver Burke wurde gestern mit dem Nottingham Sports Award in der Kategorie „Nottinghamshires professioneller Fußballspieler des Jahres“ ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung, bei der Awards in 15 unterschiedlichen Kategorien vergeben wurden, verwies Burke die englischen Zweitligaspieler Jon Stead und Matt Green auf die Plätze. Mehr…

Keita gegen Darmstadt in der Startelf – Lob für Burke

Erfolgreiche Co-Produktion beim Hinspiel gegen den BVB: Torschütze Naby Keita (links) und Vorlagengeber Oliver Burke

Ralph Hasenhüttl setzt im Auswärtsspiel gegen Darmstadt 98 wohl auf Naby Keita. Der Trainer von RB Leipzig sagte bei der Pressekonferenz lächelnd: „Naby Keita war im letzten Spiel überragend. Einen solchen Spieler draußen zu lassen, fällt nach so einem Spiel nicht gerade leichter.” Und auch Oliver Burke bekam ein Ex-Lob vom Chefcoach. Hasenhüttl sagte über den Waliser: „Er wird immer besser, taktisch immer reifer. Er lernt sehr schnell und ist irgendwann auch eine Option auf der Zehn.” Für die Spielmacher-Position hatte RB den Rohdiamanten ursprünglich geholt. Bislang war der 19-Jährige nur als Stürmer zum Zuge gekommen. Mehr…

Burke-Probleme mit Schottland ausgeräumt

Oliver Burke.

Wegen des Nicht-Einsatzes von Oliver Burke in der WM-Qualifikation hat Ralf Rangnick laut LVZ mit dem schottischen Nationaltrainer Gordon Strachan telefoniert. Dabei habe der Sportdirektor erfahren, dass der RB-Neuzugang wegen seines Alters nicht im Kader für das Slowakei-Spiel stand. Strachan habe auf mehr Erfahrung setzen wollen. Mehr…

Oliver Burke: Diskussionen wegen Nationalmannschaft

Oliver Burke.

Nach der Nichtnominierung von Oliver Burke für den Kader Schottlands zum WM-Qualifikationsspiel in der Slowakei, gibt es offenbar Redebedarf. Ralf Rangnick hat laut BILD Kontakt zu Burkes Berater und zum schottischen Nationaltrainer Gordon Strachan aufgenommen. Mehr…

Oliver Burke für Schottland nicht mal im Kader

Oliver Burke.

Keinen guten Abend hatte Oliver Burke gestern mit der Nationalmannschaft. Nach viel Lob und positiven Zukunftsprognosen saß er gestern für Schottland in der WM-Qualifikation nicht mal auf der Bank. Sein Team war in der Slowakei angetreten und verlor dort mit 0:3. Mehr…

Poulsen, Burke, Selke und Boyd im Länderspieleinsatz

Boyd und der US-Soccer. Lang, lang ist es her.

Der letzte Tag der Länderspielpause bringt noch mal potenzielle Einsatzzeit für einige der Nationalspieler von RB Leipzig. Zwei Partien finden in der WM-Qualifikation statt und eine in der U21-EM-Qualifikation. Dazu kommt ein Testspiel. Mehr…

Poulsen trifft und verliert, Remis für Burke

Torschütze gegen Polen: Yussuf Poulsen trifft akrobatisch gegen Lukasz Piszczek

Kein Sieg für RB Leipzigs Stürmer am Samstag: Yussuf Poulsen erzielte beim Gastspiel von Dänemark im polnischen Warschau zwar den Anschlusstreffer zum 2:3 (0:2). Doch die Dänen konnten keinen weiteren Treffer nachlegen und unterlagen gegen Lewandowski & Co. Der Bayern-Stürmer erzielte alle drei Tore für die Polen. Poulsens Leipziger Kollege Oliver Burke erreichte mit der schottischen Nationalelf immerhin einen Punkt.Im Heimspiel gegen Litauen trafen die Schotten erst eine Minute vor Schluss zum 1:1 (0:0). Burke war zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht mehr auf dem Platz. Der 19-Jährige wurde in der 57. Minute ausgewechselt. Mehr…

Who’s next? Welche Nationalspieler von RB am Wochenende im Einsatz sind

In der ersten Reihe: Sabitzer schaut sich ein Foul an.

Zwei waren schon im Einsatz: Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker mit Österreich in der WM-Qualifiaktion. Ilsanker saß auf der Bank, Sabitzer spielte durch, am Ende hieß es in Wien gegen Wales 2:2. An diesem Wochenende nun kommen die weiteren RB-Spieler auf Länderspielreise zu ihren Einsätzen. Yussuf Poulsen etwa trifft mit Dänemark auf Polen (Sa, 20.45 Uhr). Es kann bereits ein vorentscheidendes Spiel um dem Gruppensieg werden. Oder Oliver Burke: Der teuerste Zugang der Leipziger in der Vereinsgeschichte bis dato trifft in Glasgow mit seinen schottischen Landsleuten auf Litauen (Sa., 20.45 Uhr). Wer sonst noch im Einsatz ist, wann und gegen wen, das finden Sie hier: Mehr…

Oliver Burke kritisiert englische Klubs

Oliver Burke.

Gegenüber englischen Medien (Guardian, Daily Mail) hat Oliver Burke erneut seine Entscheidung für RB Leipzig und gegen Klubs aus der englischen Premier League begründet. Er habe das Gefühl gehabt, dass sich der Bundesligist am intensivsten um ihn bemüht habe. Andere Klubs hätten nicht in gleichem Maße vermittelt, dass sie ihn unbedingt wollen. Mehr…

RB Leipzig testet gegen Dukla Prag

Dukla Prag präsentierte sich schon vor einem Jahr als robuster Testgegner von RB Leipzig.

16 Tage dauert die Länderspielpause für RB Leipzig nach dem Heimspiel gegen den FC Augsburg. Eine lange Zeit, die man auch für ein Testspiel nutzen wird. Am kommenden Donnerstag (06.10.) tritt man gegen den tschechischen Erstligisten Dukla Prag an. Anpfiff am Cottaweg ist 18 Uhr. Es ist derselbe Gegner, gegen den man schon in der letzten Länderspielpause testen wollte. Das Spiel Anfang September wurde aber kurzfristig abgesagt. Mehr…

Oliver Burke: „Muss noch an meinem Torjubel arbeiten.“

Oliver Burke.

Wenn einer sein erstes Bundesligator geschossen hat, dann hat er was zu erzählen. Ging Oliver Burke auch so. Mit Spiel und Tor war der Offensivmann zufrieden, nur sein Verhalten nach dem Tor fand er suboptimal. „An meinem Torjubel muss ich noch arbeiten“, erklärte er gestern nicht ganz ernst, wie Deutsche Welle berichtet. Mehr…

Reaktionen zu #KOERBL: Hasenhüttl erklärt die Überraschungs-Startelf

Mag Überraschungen: Ralph Hasenhüttl

RB Leipzig hat beim 1:1 (1:1) beim 1. FC Köln mit einer durchaus überraschenden Aufstellung begonnen. Zum Abschluss der englischen Woche rotierte Trainer Ralph Hasenhüttl vier neue Spieler in die Startformation: Oliver Burke, Naby Keita, Benno Schmitz und Davie Selke. Mit unterschiedlichem Erfolg. Bei der Pressekonferenz nach dem Spiel erklärte der Chefcoach die Umstellungen. „Wir hatten einige Umstellungen vorgenommen, wollten den Gegner überraschen und haben gut begonnen. Wir haben Speed auf der Bank gelassen, wollten eher vor die Abwehr spielen”, sagte der RB-Trainer. „So ist auch das erste Tor entstanden, es hat gut funktioniert. Es hat aber nicht lange gedauert, bis der Gegner die richtigen Lösungen hatte und versuchte, uns in die Defensive zu drängen.” Alle weiteren Reaktionen hat die Mitteldeutsche Zeitung zusammengetragen. Mehr…

Burke: RB Leipzig polarisiert? „Spüre davon nichts”

Einer der Matchwinner gegen den BVB: Oliver Burke

RB Leipzigs Rekordzugang Oliver Jasen Burke kann mit den Protesten gegen RB Leipzig nicht viel anfangen. Vor dem Match beim 1. FC Köln (17.30 Uhr) sagte der 15,5-Millionen-Euro-Mann der Bild-Zeitung: „Das war mir nicht bewusst. Ich habe im Internet gelesen, dass unser Klub in Deutschland polarisiert, aber das ist doch auch gut so. Ich spüre davon allerdings überhaupt nichts. Und persönlich verstehe ich es auch nicht.“„In England ist es völlig normal, dass Geld in den Fußball investiert wird, um etwas Neues zu schaffen”, sagte der 19-Jährige dem Blatt. „Unsere Fans und die Stimmung bei den Heimspielen sind fantastisch, das ist am Ende das, was zählt. Das ist einfach ein überragender Klub.” Mehr…

#RBLBMG: Raffael fällt aus, RB ohne Klostermann

Raffael wird Borussia Mönchengladbach in Leipzig fehlen.

Verzichten muss Borussia Mönchengladbach heute Abend im Spiel bei RB Leipzig auf Offensivkraft Raffael. Der 31-jährige verpasst seinen 100. Einsatz für die Borussia wegen einer Zerrung im Adduktorenbereich. Dafür könnte André Hahn neben Thorgan Hazard in den Angriff rücken. Mehr…

Oliver Burke mit Problemen abseits des Platzes

Auf dem Fußballplatz erfolgreicher als im Straßenverkehr: Oliver Burke.

Sprinten, Dribbeln, Torvorlagen. Dinge, die für Oliver Burke auch bei RB Leipzig zum Alltag gehören. Rechtsverkehr, wie er auf Deutschlands Straßen gepflegt wird, gehört allerdings nicht dazu, wie er im aktuellen Rasenbericht im Interview mit Peter Gulacsi bekennt. „I have been in the wars on the road“, bekennt der schottische Neuzugang. Mehr…

Oliver Burke: Einer wie Kenny Dalglish!

Here I am: Schottlands neue Ikone Oliver Burke (re.).

Oliver Burke ist nach seinem Debüt im Dress der „Roten Bullen“ vergangenen Samstag, das er mit einem feinen Pass zum Siegtorschützen Naby Keita abschloss, in seiner Heimat aus dem Stand in den Fußballhimmel emporgestiegen. Dort thronen unter anderem Spieler wie der mythische Kenny Dalglish. Der heute 65-Jährige war eine Ikone zu seiner Zeit, mythisch beim FC Liverpool (sieben Meisterschaften) und im Trikot der Schotten (102 Länderspiele). An dessen Seite nun hat Schottlands Assistenzcoach Mark McGhee Oliver Burke platziert. Mehr…

Ralf Rangnick: „Oliver Burke macht einfach Spaß“

Sportdirektor Ralf Rangnick.

Ralf Rangnick hat Freude an seinem Offensivpersonal. Insbesondere Oliver Burke hat es ihm angetan. Der Schotte mache „einfach Spaß“, erklärt der Sportdirektor via Mitteldeutscher Zeitung: „Es ist toll zu sehen, wie er sich öffnet, wie er auf jeden freundlich zugeht. Es ist schön, ihn hierzuhaben.“ Mehr…

Stimmen zu #RBLBVB – Timo Werner: „Freuen uns wie Harry”

Erfolgreiche Co-Produktion beim Hinspiel gegen den BVB: Torschütze Naby Keita (links) und Vorlagengeber Oliver Burke

Nicht nur Timo Werner war nach dem ersten Heimsieg von RB Leipzig in der Bundesliga völlig aus dem Häuschen. Nach dem 1:0-Triumph gegen den BVB sagte der Stürmer: „In der Kabine ging es richtig ab, wir freuen uns alle wie Harry. Wir haben heute super Fußball gespielt.” Torschütze Naby Keita verriet sein Tor-Geheimnis und Neuzugang Oliver Burke erzählte, wie er seine Torvorlage zustande gebracht hat. „Ich widme mein Tor allen Fans von RB Leipzig. Ich war auch auf der Bank hellwach, weil ich wusste, wenn ich reinkomme, muss ich bei 100 Prozent sein”, sagte Keita. Und Burke bekannte: „Ich habe Naby Keita nicht wirklich gesehen. Aber den Ball in dieser Zone in den Strafraum zu spielen – warum nicht? Ich dachte, irgendetwas wird mit dem Ball schon passieren. Wir haben getroffen und darauf kommt es doch an, richtig?” Mehr Stimmen zum Spiel hat die Mitteldeutsche Zeitung zusammengetragen. Mehr…

Überrascht RB Leipzig den BVB mit Joker Burke?

Joker gegen den BVB? Neuzugang Oliver Burke

RB Leipzigs Rekordneuzugang Oliver Burke ist erst seit Montagabend in Leipzig, hat hinsichtlich Automatismen und Taktik noch gehörig Nachholbedarf. Doch das „Naturereignis” (Zitat Ralf Rangnick) steht körperlich voll im Saft, hat Geschwindigkeit und Zug zum Tor. Daher glaubt die Bild-Zeitung zu wissen, dass Burke im Spiel gegen den BVB in den letzten 20 Minuten eingewechselt wird.Burke solle etwa in der 70. Minute auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommen und „den BVB überrennen”, schreibt das Blatt. Nachdem die Überraschung nun schon in der Zeitung stand, dürften Burkes Einsatzchancen allerdings wieder sinken … Mehr…

Nationalspieler zurück bei RB Leipzig

Emil Forsberg konnte gegen die Niederlande punkten.

Die Länderspielpause ist vorbei. Insgesamt neun RB-Spieler waren über das Wochenende mit den verschiedenen Nationalmannschaften unterwegs. Gestern waren die letzten Akteure im Einsatz, sodass bei RB Leipzig bald wieder alle Schäfchen zum Training versammelt sind. Mehr…

Training: Volle Kapelle bei Burkes Einstand

Behutsamer Aufbau: Neuzugang Oliver Burke (links) und RB leipzigs Athletiktrainer Nicklas Dietrich

Neuzugang Oliver Burke wird behutsam an das Training bei RB Leipzig herangeführt. Nach 45 Minuten und einer intensiven Übung mit Ball auf engem Raum verließ der 19-Jährige gemeinsam mit Athletiktrainer Nicklas Dietrich den Platz. Dagegen konnten andere zuletzt angeschlagene Spieler wieder voll mittrainieren. Nach seinem Länderspieleinsatz mit Schottlands Nationalelf gegen Malta wird Oliver Burke noch geschont. Dafür war der Rechtsaußen nach der ersten, verkürzten Trainingseinheit beim Autogrammeschreiben gefragt. Mehr…

Burke zum Einstand: „RB hat sich um mich als Mensch bemüht”

Sympathischer Einstand: Oliver Burke (imago/BPI)

RB Leipzigs Neuzugang Oliver Burke ist nach seinem Länderspieleinsatz gegen Malta in Leipzig angekommen. Der 19-jährige Schotte war am Sonntag vergangener Woche für 13 Millionen Pfund vom englischen Zweitligisten Nottingham Forest verpflichtet worden. Nun äußerte er sich erstmals öffentlich. Mehr…

Oliver Burke: Einer wie Bale

Oliver Burke.

Der Wechsel des schottischen Youngsters Oliver Burke zu RB Leipzig schlägt doch einige Wellen, und manche davon höher in Großbritannien als bei uns. Was Liverpools Trainer Jürgen Klopp damit zu tun hat, was Schottlands Nationaltrainer sagt und was das alles mit Gareth Bale zu tun hat – der Kicker hat’s aufgeschrieben. Hier geht’s zur Geschichte: Mehr…

Jürgen Klopp sauer: Er wollte Oliver Burke zu Liverpool holen

Einlauf für die Scoutingabteilung: Jürgen Klopp hätte Oliver Burke gern verpflichtet.

Jürgen Klopp hätte RB Leipzigs neuen Star Oliver Jasen Burke gern zum FC Liverpool geholt. Der Manager der „Reds” soll seine Scouts auf den jungen Schotten angesetzt haben. Dass der 19-Jährige stattdessen bei RB Leipzig anheuerte, erzürnte „Kloppo”. Die Sun berichtet, dass Klopp mächtig sauer auf die LFC-Scouts sein soll. Mehr…

England will Oliver Burke

Oliver Burke.

Der englische Fußballverband versucht RB-Neuzugang Oliver Burke davon zu überzeugen, künftig für England und nicht für Schottland zu spielen. Das berichtet zumindest BILD. Das müsse allerdings passieren, bevor Burke sein erstes Pflichtspiel für die schottische Nationalmannschaft absolviert. Schottland spielt am Sonntag in der WM-Qualifikation gegen Malta. Mehr…

15 Millionen für Portugiesen Bruma?

Bruma.

Am letzten Tag der Transferperiode dreht sich das Gerüchterad noch mal. Türkische Medien meinen, dass RB Leipzig bei Galatasaray Istanbul ein Angebot für den 21jährigen Bruma abgegeben hat. Mehr…

Who the fu** is RB Leipzig?

Jermaine Jenas als TV-Kommentator.

Jermaine Jenas (33), ehemaliger Spieler der englischen Klubs Nottingham Forest, Newcastle United, Tottenham Hotspur und Queens Park Rangers, hat sich verwundert über den Wechsel des schottischen Youngsters Oliver Burke (19) zu RB Leipzig geäußert. Jenas sinniert in einem Gastkommentar auf yahoo sports über Burkes Wechsel zu einem ihm unbekannten Verein aus den Niederungen des deutschen Profifußballs. Einem Aufsteiger ohne Geschichte. Er hat dafür kaum Verständnis. Mehr…

Ralf Rangnicks erster Inseltransfer

Ralf Rangnick

Schon sehr lange ist Ralf Rangnick im Fußballgeschäft unterwegs und doch gibt es mal wieder eine Premiere für ihn. Die Verpflichtung von Oliver Burke ist das erste Mal, dass der Sportdirektor von RB Leipzig einen Spieler aus Großbritannien verpflichten konnte, erklärt er in der Mitteldeutschen Zeitung. Mehr…