Seite neu laden


-

Ralf Rangnick mit RB Leipzig ins Rentenalter?

Ralf Rangnick hat nichts gegen eine Verlängerung seiner Arbeitspapiere bei RB Leipzig, die schon jetzt bis 2019 laufen. „Wenn der Verein den Wunsch hat, unsere Zusammenarbeit auszuweiten, setze ich mich mit Oliver Mintzlaff zusammen. Ich bin mit ganzem Herzen Leipziger und fühle mich in dieser wunderschönen Stadt pudelwohl“, erklärt er im Interview mit der LVZ zur Aufforderung bis 2030 zu unterschreiben. Mehr erfahren…




-

Nach Pöbelei und Rangelei: RB-Fans wehren sich gegen aggressive Gruppe L.E. United

Die Fanszene von RB Leipzig gilt als eine der friedlichsten hierzulande – Gewalt und Diskriminierung lehnen der Großteil der RB-Anhänger ab. Heiß diskutiert wird daher nun über das Grüppchen L.E. United, das für diese Werte nicht viel übrig zu haben scheint und vor allem beim Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt negativ auffiel. Mehr erfahren…



-

Sabitzer spielt WM-Quali in Irland – Ilsanker fehlt im ÖFB-Aufgebot

Marcel Sabitzer entschwand wie seine Kollegen am Sonntagmittag in den verdienten Urlaub. Doch in seinem Falle sind die freien Tag wirklich knapp bemessen. Denn bereits Ende Mai startet der Österreicher mit seinem Nationalteam in die Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Irland. An diesem Dienstag wurde Sabitzer in den Kader berufen. Stefan Ilsanker ist nicht dabei. Mehr erfahren…


-

Weiter Debatten um RB Leipzig und Europa

Die Frage, ob RB Leipzig in der Champions League spielen darf, ist von der UEFA weiterhin noch nicht beantwortet. Im Juni wird mit einer entsprechenden Entscheidung gerechnet. Entsprechend wird weiter über das Thema spekuliert. Mehr erfahren…