Seite neu laden

-

RB Leipzig mit höchster Einschaltquote der Saison bei Sky

Topquote für das Topspiel des Wochenendes. Gleich 990.000 Zuschauer wollten die umkämpfte Partie des Vierten gegen den Zweiten am Samstag bei Sky sehen, wie meedia.de berichtet. Das war für Borussia Dortmund gegen RB Leipzig nicht nur die Topquote des Spieltags. Für RB Leipzig war es zugleich Saisonrekord. Denn noch nie wollten so viele Zuschauer Leipzig als Einzelspiel sehen.

Mehr erfahren…




-

Training bei RB Leipzig: Compper und Gipson fehlen – Wettkämpfe in kleiner Gruppe

Gerade mal zehn Spieler versammelten sich heute Mittag zum Mannschaftstraining bei RB Leipzig. Trainiert wurde dabei vor allem in Wettkampfformen mit Torabschlüssen. Auch der Torversuch nach Flanken war dabei. Sogar Diego Demme durfte hier unter allgemeinem Jubel einnetzen. Abgerundet wurde die Einheit von einer Partie Fußballgolf. Mehr erfahren…





-

BVB identifiziert 61 Tatverdächtige aus Leipzig-Spiel

Zwei Wochen nach den nicht zu tolerierenden Vorkommnissen rund um das Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Rasenballsport Leipzig hat der BVB die erste Phase seiner Ermittlungen abgeschlossen. Nach intensiver Auswertung der hochauflösenden Stadionkamera-Bilder hat Borussia Dortmund 61 Tatverdächtige ermittelt. Im Folgenden möchten wir Sie über den Ermittlungsstand und die daraus resultierenden Konsequenzen informieren. Mehr erfahren…


-

Auseinandersetzungen nach Hamburg-Spiel

Von einem weitgehend friedlichen Umfeld beim Fußballspiel RB Leipzig gegen den Hamburger SV berichtet die Polizei. Laut Polizeibericht gab es im Nachgang der Partie allerdings „auf der Dammkrone hinter dem Gästeblock tätliche Auseinandersetzungen zwischen Hamburger Fans und der Security. Durch den Einsatz von starken Polizeikräften konnte die Lage schnell unter Kontrolle gebracht werden.“ Ein verletzter HSV-Fan habe ärztlich behandelt werden müssen und hat Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Mehr erfahren…