Seite neu laden
-

RB Leipzig bringt den Osten auf Trab – was kommt nach Dietrich Mateschitz?

Trotz aller Kritik am Vereinsmodell des neuen Bundesligisten ist es RB Leipzig gelungen, in der Liga Fuß zu fassen und in der Stadt genug Anhänger hinter sich zu versammeln, um die Red Bull Arena regelmäßig auszufüllen. Welche sportlichen Auswirkungen das auf die Bundesliga hat, berichtet die Berliner Morgenpost.

Mehr erfahren…




-

Christoph Freund zu Dayot Upamecano: „Geht schnell bei einem Wechsel“

Die Gerüchte um Dayot Upamecano sind vielleicht die intensivsten rund um RB Leipzig in der jüngeren Vergangenheit. Ein 18-jähriger Innenverteidiger, der vergleichsweise abgeklärt und robust Fußball spielt und Stammspieler bei Red Bull Salzburg ist. Das weckt Begehrlichkeiten. Und soll sogar den FC Barcelona auf den Plan gerufen haben. Mehr erfahren…





-

RB Leipzig DFL terminiert Spieltage bis April 2017

Bis zum 28. Spieltag hat die Deutsche Fußball Liga die Spiele der Bundesliga terminiert. RB Leipzig tritt jeweils vier mal auswärts und vier mal zuhause an. Von den acht Partien werden fünf in der Samstagskonferenz um 15:30 Uhr stattfinden. Ohne Parallelspiele sind die Begegnungen bei Borussia Mönchengladbach und beim FC Augsburg. Das Spiel beim FSV Mainz 05 findet in der englischen Woche am Mittwoch am 5. April statt.

Mehr erfahren…



-

RB-Psychologe arbeitet „wie jeder andere auch“

Unter der Woche hatte die BILD vermeldet, Timo Werner bekomme angesichts der schwierigen Situation nach seiner Schwalbe psychologische Unterstützung. Damit ließ Ralph Hasenhüttl aufhorchen, nachdem er Werners Drucksituation und die Leistung im Spiel gegen Ingolstadt kommentierte. In der Pressekonferenz klärte er auf, dass die Geschichte im Verein kein besonderes Thema ist.

Mehr erfahren…