Seite neu laden

-

HSV-Fans planen Fanmarsch zum Spiel gegen RB Leipzig

Nachdem Dortmunder Fangruppen beschlossen haben, das Auswärtsspiel in Leipzig nicht zu besuchen, überlegen auch Fans anderer Bundesligamannschaften, was sie bei Spielen gegen RB machen könnten. Wie es scheint haben sich Hamburger Anhänger dazu entschlossen, vor der Partie gegen den Bundesliganeuling, einen Fanmarsch zum Stadion durchzuführen. Mehr erfahren…



-

Marvin Compper wünscht sich weiteren Innenverteidiger

In den letzten Tagen klangen die von Ralf Rangnick ausgelösten Nachrichten fast so, als würde man Marvin Compper in den nächsten Wochen wegen Verletzungssorgen (Schambein, Bauchmuskulatur) gar nicht mehr sehen. Gestern dann die etwas überraschende Wende, dass Compper komplett am Mannschaftstraining teilnahm und via Mitteldeutscher Zeitung auch die Worte des Sportdirektors relativierte und davon sprach, dass „es sich jetzt wieder ganz gut anfühlt“. Mehr erfahren…


-

RB Leipzig nicht mehr blöd

Eines der wichtigsten Ziele vom Leipziger RB-Chef Oliver Mintzlaff in den letzten Monaten war es, die Einnahmeseite von RB Leipzig zu verbessern, sich wirtschaftlich unabhängiger von Red Bull aufzustellen und im Verein ein größeres Bewusstsein dafür zu schaffen, dass man sich nicht nur auf das Brausegeld verlassen könne, sondern gleichzeitig sparen und Einnahmen generieren müsse. Mehr erfahren…


-

Timo Horn bestätigt Interesse von RB Leipzig

Viele Torhüter wurden in den vergangenen Monaten mit RB Leipzig in Verbindung gebracht. Bei Bernd Leno waren die Gerüchte recht intensiv, bis der Zeitpunkt verstrich, zu dem er seine Ausstiegsklausel hätte ziehen müssen. Ron-Robert Zieler wurde (vermutlich eher ohne realen Hintergrund) immer wieder genannt, bevor er nach Leicester wechselte. Loris Karius wurde gelegentlich mal in die Runde geworfen, ging aber nach Liverpool. Und die wagemutigeren schielten auf Marc-Andre ter Stegen und auf seine mögliche Unzufriedenheit in Barcelona. Mehr erfahren…


-

Marvin Compper zurück im Training

Blitzheilung bei Marvin Compper: Im Trainingslager in Grassau hatte der Innenverteidiger verletzt aussetzen müssen. Am Donnerstagnachmittag stand RB Leipzigs Routinier schon wieder auf dem Platz. Dabei hatte Sportdirektor Ralf Rangnick von einer langwierigen Muskelverletzung gesprochen und angekündigt, einen weiteren Abwehrmann verpflichten zu wollen. Mehr erfahren…



-

Marius Müller: „Habe Oliver Kahn verehrt”

RB Leipzigs neuer Torhüter Marius Müller hat der Leipziger Volkszeitung ein sympathisches Interview gegeben. Unter anderem über seine Sozialisation als Torhüter. Aufgrund seiner Kaiserslauterer Wurzeln sind sein Lehrmeister Gerry Ehrmann und FCK-Legende Ronny Hellström zwei der Vorbilder des Youngsters im RB-Kasten. „Näher ist mir aber, auch schon vom Alter her, Oliver Kahn”, sagte Müller. Mehr erfahren…


-

Kritik an Nachwuchsarbeit von RB Leipzig

Der Leiter des Cottbuser Nachwuchsleistungszentrums Matthias Heidrich ist am Rande eines Interviews auf der Energie-Website nicht sonderlich gut auf RB Leipzig zu sprechen: „In Leipzig nennt man Talente, die ein Jahr im Verein sind, Eigengewächse und kann man Spieler, welche es in den letzten Jahren in den Profifußball geschafft haben, an einer Hand abzählen“, so der 38jährige, der seit 2013 in Cottbus tätig ist. Mehr erfahren…