Seite neu laden
-

Entscheidung bei Zsolt Kalmár naht

Zsolt Kalmár galt bisher bei RB Leipzig als Kandidat für einen Wechsel noch in diesem Sommer. Ralf Rangnick hatte zuletzt noch mal erklärt, dass es schwer werde für den Ungarn, in Leipzig Spielzeit zu bekommen. Zudem hatte man ein Gespräch für die Zeit nach dem Trainingslager vereinbart, um die Zukunft des offensiven Mittelfeldspielers zu klären. Mehr erfahren…


-

Diego Rolan der nächste Name auf der Gerüchteliste

Weiter geht es Richtung Ende der Transferperiode (31.08.). Weiter geht es auch mit den Namen, die rund um RB Leipzig gehandelt werden. Diesmal wird spekuliert, dass RB Leipzig an Diego Rolán von Girondins Bordeaux interessiert ist. BILD meint, dass der 23jährige Stürmer „schon seit längerem beobachtet“ werde. Konkurrent von RB Leipzig im Werben sei Schalke 04. Irgendwas ab 10 Millionen Euro wird als Ablöse kolportiert. Mehr erfahren…




-

Serge Gnabry im Fokus von RB Leipzig

Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison rückt bei RB Leipzig offenbar Serge Gnabry weiter in den Fokus. Laut BILD hat Ralf Rangnick am Rande des Testspiels gegen Sevilla auf Nachfrage erklärt, dass man mal „abwarten“ muss und man „ja noch zwei Wochen Zeit“ hat, bis das Transferfenster schließt. Mehr erfahren…


-

Marvin Stefaniak im Visier von RB Leipzig

Wenn ein Spielergerücht mit den Worten unterlegt wird, dass „angeblich auch RB Leipzig“ zu den Interssenten „zählen soll“, dann ist Vorsicht angeraten, da die vage Formulierung schon darauf hindeutet, dass man eigentlich gar nichts genaues weiß. Im konkreten Fall geht es um Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden, den die Mopo mit „mehreren Bundesligisten“, so auch Leipzig in Verbindung bringt. Mehr erfahren…


-

Ken Gipson zurück im Profikader

Rolle zurück bei RB Leipzig. In der Sommerpause hatte man eigentlich beschlossen, dass Rechstverteidiger Ken Gipson künftig mit der U23 trainiert und dort auch Einsatzzeit in der Regionalliga bekommt. Nun wird er offenbar wieder in den Profikader integriert, weil er „es in der Vorbereitung nicht schlecht gemacht hat und momentan unsere einzige Alternative auf der Außenposition ist“ (Ralph Hasenhüttl). Mehr erfahren…



-

U23 von RB Leipzig geht in Nordhausen unter

Am vierten Spieltag der Regionalliga musste die noch ungeschlagene U23 von RB Leipzig beim Meisterschaftsfavoriten Wacker Nordhausen antreten. Nachdem man in den ersten 45 Minuten zumindest defensiv noch gut dagegengehalten hatte, brachen gegen die Thüringer, bei denen unter anderem der Ex-Darmstädt Marco Sailer unter Vertrag steht, die Dämme. Vor reichlich 1.000 Zuschauern musste Benjamin Bellot den Ball noch fünfmal aus dem RB-Kasten holen. Mehr erfahren…


-

Gulacsi entscheidet Dreikampf im Tor für sich, Kaiser bleibt Kapitän

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich entschieden: Peter Gulacsi geht als Stammtorhüter in die Premierensaison in der Bundesliga. Am Samstag teilte der 49-Jährige seine Entscheidung seinen Keepern mit; tags darauf gab er sie nach dem Testspiel gegen Real Betis öffentlich bekannt. „Ich habe mich auf der Torhüterposition festgelegt, kann versprechen, dass Pete die Nummer eins ist”, sagte Hasenhüttl. Mehr erfahren…