Seite neu laden

Marcel Sabitzer unter Beobachtung von BVB und Manchester United?

Marcel Sabitzer ist in der Vergangenheit von Borussia Dortmund und Manchester United beobachtet worden. Das glaubt zumindest das englische Blatt Daily Mirror zu wissen. Auch beim gestrigen Länderspiel mit Österreich gegen Wales (2:2), bei dem Sabitzer zum Einsatz kam, sollen Scouts europäischer Klubs wegen ihm da gewesen sein. Neben Marcel Sabitzer stehe auch Stefan Ilsanker auf der Liste der beobachtungswerten Spieler. Weiterlesen …


Red Bull Salzburg: „Planungen grundsätzlich unabhängig von RB Leipzig“

Die Unabhängigkeit von RB Leipzig betont Red Bull Salzburgs Geschäftsführer Jochen Sauer im Gespräch mit Spox. Aufgrund seiner gemeinsamen Vergangenheit mit Ralf Rangnick in Salzburg habe er einen „guten und vertrauensvollen Austausch“ und „regelmäßigen Kontakt“, allerdings seien die Planungen der beiden Klubs „grundsätzlich unabhängig“ voneinander und wenn RB Leipzig einen Spieler will, „dann laufen die Gespräche nicht viel anders ab, als mit einem anderen Verein“. Weiterlesen …



Holger Fach: RB Leipzig ein Wirtschaftsunternehmen wie Bayern München

Der Manager des SV Darmstadt 98 Holger Fach kann mit Fanboykotten gegen RB Leipzig wenig anfangen. Er „akzeptiere immer andere Meinungen“, erklärt er im BILD-Interview, mag es aber nicht, „wenn diese Menschen prinzipiell sagen, die anderen Meinungen sind alle doof“. Es werde „oft nur dieser Neid projiziert, nach dem Motto, da hat einer viel Geld“: „Von daher kann ich das nicht immer so teilen.“ Weiterlesen …


RBL gewinnt Test gegen Dukla Prag

RB Leipzig hat sein Testspiel gegen Dukla Prag mit 3:2 (2:1) gewonnen. Dominik Kaiser per Kopf (14.), Rani Khedira (27.) und Federico Palacios (71.) schossen die Tore für die Leipziger. Kurz vor Schluss hielt Keeper Marius Müller einen selbst verursachten Foulelfmeter (83.). Rani Khedira hatte zuvor ebenfalls vom Punkt verschossen (55.). Weiterlesen …


Bayer-Ultras distanzieren sich von RB Leipzig

Dass Bayer Leverkusen hinsichtlich des Finanzvorteils der Klubs häufig in einem Atemzug mit RB Leipzig genannt wird, ist den Bayer-Ultras offenbar ein Dorn im Auge. Am kommenden Wochenende treffen sich die aktiven Unterstützer des Werksklub, um die eigene Vereinsgeschichte aufzuarbeiten und die Unterschiede zu RBL deutlich zu machen. Weiterlesen …



Anna Loos erklärt Silly-Skandal zur Aufstiegsfeier: „Hat uns wütend gemacht”

Der Auftritt der Ostrockband Silly bei der Aufstiegsfeier von RB Leipzig sorgte tagelang für Gesprächsstoff. Die Band war in Trikots und Shirts von Union Berlin, 1. FC Magdeburg, Hansa Rostock und Dynamo Dresden aufgetreten. Nur der Schlagzeuger war im RB-Aufstiegsshirt gekommen. Nun hat sich Sängerin Anna Loos erstmals ausführlich über die Hintergründe geäußert. Weiterlesen …