Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo
von Matthias Kießling

Im Liveticker: Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann vor RB Leipzig gegen St. Petersburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Julian Nagelsmann.

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Julian Nagelsmann.
Copyright: imago images / Picture Point LE

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem dritten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League statt. Trainer Julian Nagelsmann und Peter Gulacsi werden dabei ab 16.15 Uhr Gesprächspartner sein. Am Mittwoch tritt RB gegen Zenit St. Petersburg an (23.10.2019, 18.55 Uhr). Nach der Niederlage gegen Olympique Lyon vor drei Wochen kommt der Partie in Gruppe G richtungsweisender Charakter zu. St. Petersburg führt die Gruppe mit vier Punkten vor Lyon (vier Punkte) und RB Leipzig (drei Punkte) an.

Infos auf Pressekonferenz zur Personalsituation bei RB Leipzig

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg kann man aktuelle Informationen zur Personalsituation erwarten. Hannes Wolf, Tyler Adams und Ibrahima Konaté werden weiter ausfallen. Auch Patrick Schick und Ethan Ampadu durften nach ihren beim Nationalteam zugezogenen Verletzungen weiter keine Option sein. Marcel Halstenberg hatte zuletzt Rückenprobleme, könnte aber in die Mannschaft zurückkehren.

RB Leipzig ist seit vier Spielen ohne Sieg. Neu-Coach Julian Nagelsmann muss die erste sportliche Delle seines Teams moderieren und möglichst mit einem Sieg den Weg in eine handfestere Krise stoppen. In Heimspielen konnte RB Leipzig in dieser Saison wettbewerbsübergreifend erst eins von fünf Spielen gewinnen. Im kompletten Kalenderjahr 2019 feierte RB bisher in 14 Heimspielen nur fünf Siege bei sechs Unentschieden und drei Niederlagen.

Julian Nagelsmann trifft zum ersten Mal auf Sergey Semak

Beim Spiel zwischen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg treffen die Trainer Julian Nagelsmann und Sergey Semak zum ersten Mal aufeinander. Semak ist seit Mai 2018 Coach bei Zenit und feierte in der Vorsaison in Russland die Meisterschaft. Auf St. Petersburg trifft Nagelsmann zum ersten Mal.

RB Leipzig spielt derweil bereits zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte gegen Zenit St. Petersburg. Anfang 2018 konnte sich das damalige Hasenhüttl-Team im Achtelfinale der Europa League völlig verdient mit 2:1 und 1:1 gegen St. Petersburg durchsetzen. Vor allem das Heimspiel konnte RB überlegen gestalten.

Anpfiff für PK um 16.15 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann und Peter Gulacsi vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg ab 16.15 Uhr. Zu sehen ist das ganze im Livestream auf der Vereinsyoutubeseite. Hier bei RBlive befindet sich ein Liveticker von der Pressekonferenz in Schriftform.

Liveticker von der Pressekonferenz vor RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg mit Julian Nagelsmann und Peter Gulacsi

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren