Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

RB Leipzig gegen FC Liverpool Champions League im Liveticker

RB Leipzig spielt in der Champions League gegen den FC Liverpool.

RB Leipzig spielt in der Champions League gegen den FC Liverpool.

"Meine Spieler wissen, dass das ein Weltklasse-Team ist", sagte RB Leipzigs Coach Julian Nagelsmann vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Liverpool in Budapest (21.00 Uhr/DAZN). Zumindest auf dem Papier war die Gelegenheit, den englischen Meister und seinen deutschen Welttrainer J├╝rgen Klopp aus der K├Ânigsklasse zu werfen, selten g├╝nstiger als am Dienstagabend: Das verletzungsgeplagte Liverpool liegt nach dem 1:3 gegen Leicester City am Wochenende nur noch auf dem sechsten Platz der Premier League. Verfolgen Sie die Partie von RB Leipzig hier ab 21 Uhr im Liveticker. 

RB Leipzig ohne Forsberg, Henrichs im Kader?

Emil Forsberg hat seine Knieprobleme noch nicht auskuriert und ist nicht einsatzf├Ąhig. Stattdessen kommt ein Spieler mit nach Budapest, den Nagelsmann weniger auf dem Zettel hatte. "Bei Benjamin Henrichs sah es gut aus, er wird mitfliegen", so der 33-J├Ąhrige. Aber die Wahrscheinlichkeit eines Einsatzes sieht der RB-Coach gering. M├Âglich ist ein Platz im Kader. Zudem m├╝ssen die Langzeitverletzten Konrad Laimer und Dominik Szoboszlai zuschauen.

Schlimmer sieht es beim FC Liverpool aus. Den Reds fehlen aktuell Virgil Van Dijk, Joe Gomez, Joel Matip und Diogo Jota. Bereits seit Monaten f├Ąllt auch der fr├╝here RBLer Naby Keita aus. Divock Origi, Fabinho und James Milner sind allesamt angeschlagen und fraglich. Neuzugang Ben Davies stand gegen Leicester ebenfalls nicht im Kader.

(RBlive/dpa)