Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Vor dem DFB-Pokal-Halbfinale: Pressekonferenz mit Ralf Rangnick

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick.

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick.
Copyright: imago/Picture Point LE

Am heutigen Ostermontag findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem Spiel beim Hamburger SV. Trainer Ralf Rangnick wird dabei Gesprächspartner sein. Am Dienstagabend tritt RB im Volksparkstadion im Halbfinale des DFB-Pokal an (23.04.2019, 20.45 Uhr/ live bei Sky und in der ARD).

Infos auf Pressekonferenz zur Personalsituation bei RB Leipzig

Aktuelle Informationen wird es auf der Pressekonferenz vor dem HSV-Spiel zur Personalsituation geben. Dass Tyler Adams für diese Partie sehr wahrscheinlich nicht in Frage kommt, hatte Ralf Rangnick schon vor ein paar Tagen erklärt. Auch Dayot Upamecano und Yvon Mvogo sind noch keine Option. Ob nach dem kräftezehrenden Spiel in Mönchengladbach Blessuren zu verzeichnen sind, ist noch unklar.

Der HSV belegt derzeit in der zweiten Liga Rang 2 und steckt mitten im Aufstiegskampf, ist dort allerdings seit fünf Spielen ohne Sieg. Am kommenden Wochenende steht für die Hamburger das wichtige direkte Duell bei Union Berlin an. RB Leipzig liegt in der Bundesliga auf Rang 3 und hat durch den Sieg in Mönchengladbach einen großen Schritt in Richtung Champions League gemacht. Schlechter als Platz 5 kann es für RB in dieser Saison in der Bundesliga auch rechnerisch nicht mehr werden. Die Champions League und das DFB-Pokalfinale sind die beiden großen Saionziele im Klub.

Ralf Rangnick trifft auf Hannes Wolf

Beim Spiel zwischen RB Leipzig und dem Hamburger SV treffen die Trainer Ralf Rangnick und Hannes Wolf zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Gegen den HSV tritt Ralf Rangnick bereits zum 17. Mal an. Mit Stuttgart, Hannover, Schalke und Hoffenheim stehen bisher fünf Siege, acht Niederlagen und drei Unentschieden zu Buche.

RB Leipzig spielt zum fünften Mal gegen die erste Mannschaft des HSV. Bisher holte man zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Einen Heimsieg gab es zwischen beiden Vereinen bisher noch nicht. Die Spiele in Hamburg gewann beide RB Leipzig. Im jeweils zweiten Auswärtsspiel der Spielzeiten 2016/2017 und 2017/2018 blieb RB bei den 4:0- und 2:0-Siegen ohne Gegentor.

Anpfiff für PK um 12.00 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen dem Hamburger SV und RB Leipzig mit Ralf Rangnick ab 12.0 Uhr. Zu sehen ist das ganze entweder im Livestream auf der Vereinswebsite oder auf der Vereinsyoutubeseite. Oder alternativ zu lesen im Liveticker bei rotebrauseblogger.de. Berichte findet man im Anschluss an die Pressekonferenz hier bei RBlive.

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren