Seite neu laden

Bundesliga


Topspiel am Ostersamstag: DFL terminiert die restliche Bundesliga-Saison

Die DFL terminiert die Spieltage der Bundesliga. (Foto: Imago)

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Dienstag die Terminierung der Bundesliga-Spieltage 29 bis 34 bekannt gegeben.


0:0 der schlechteren Sorte: RB Leipzig scheitert an Augsburgs Bollwerk

Glücklos und ohne Selbstvertrauen: Timo Werner (Foto: imago).

Wieder kein Heimsieg: RB Leipzig bleibt im Jahr 2019 in der Bundesliga daheim weiter sieglos. Das Remis gegen den FC Augsburg war schwere Kost.


Zehn Spiele bis zur Champions League: Das Restprogramm von RB Leipzig

RB Leipzig ist auf dem besten Weg in die Champions League. Foto: imago

Nach dem letzten Sieg steht RB Leipzig auf dem dritten Platz. Reicht es am Ende der Saison für einen Champions-League-Platz?



Kampf um Platz 3: Gladbachs Patzer ist Leipzigs Chance

Borussia Mönchengladbach hat sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 0:3 verloren.

Am Samstag konnte RB Leipzig entspannt zuschauen, wie sich die Bundesliga-Konkurrenz schlug. Die Niederlage von Borussia M'Gladbach dürfte RB gefreut haben.


RB Leipzig verpasst Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt

Leipzigs Konrad Laimer im Duell mit Frankfurts Makoto Hasebe.

Die gefürchtete Offensive von Eintracht Frankfurt hatte RB gut im Griff. Aber selbst die Rückkehr von Timo Werner konnte das 0:0 nicht verhindern.


RBL und SGE in Topspielen: Zusammen erst ein Sieg aus zwölf Partien

In Spielen gegen Topteams musste sich RB Leipzig in dieser Saison bisher zu häufig ärgern. (Foto: Imago)

Nach 20 Spielen ist RB Leipzig auf Kurs Champions League. In Spielen der Topmannschaften untereinander präsentierte man sich bisher allerdings nicht als Topteam. Von Matthias Kießling


Abwehr-Duo schießt RB zum Auswärtssieg in Hannover

Marcel Halstenberg behielt vom Elfmeterpunkt die Nerven.

Ganze Arbeit der Abwehr von RB Leipzig: Beim klaren 3:0-Sieg be Hannover 96 hielt die Viererkette nicht nur die Null, sondern schoss auch alle Tore. Aus dem Stadion berichtet Ullrich Kroemer


Transferperiode: RB Leipzig hat den teuersten – Engländer dünnen ihre Teams aus

Amadou Haidara wechselte im Winter für knapp 20 Millionen Euro zu RB Leipzig und war der teuerste Transfer der Bundesliga in dieser Transferperiode. (Foto: Imago)

Insgesamt investieren die Bundesligisten knapp 70 Millionen Euro in der Winter-Transferperiode. RB Leipzig hatte mit Haidara den teuersten Neuzugang.


Gegen spiel- und laufstarke Bremer: Zeigen, wer mehr „Sprit im Tank hat”

Kevin Kampl gegen Milot Rashica (Foto: imago).

Werder Bremen vereint die Künste, viel Ballbesitz zu haben und dennoch zu den laufstärksten Teams der Liga zu gehören. Von Ullrich Kroemer


Spätes Tor von Ribéry und zwei Platzverweise: RB verliert in München

Eingewechselt und getroffen: Franck Ribéry gegen Timo Werner (Foto: imago).

Trotz mutigen Auftritts und aufopferungsvollen Kampfes hat es für RB Leipzig nicht zu einem Punktgewinn beim FC Bayern München gereicht. Aus München berichtet Martin Henkel.


Pro & Contra: Mit Mut oder Kalkül in München?

Pro & Contra bei RBlive: Die Reporter Ullrich Kroemer und Martin Henkel sind unterschiedlicher Meinung (Fotos: RBlive)

Spielt RB Leipzig bei den Bayern wie angekündigt mutig und giftig auf Sieg? Oder pokert Trainer Ralf Rangnick, um seine Spieler für Bremen zu schonen? Einschätzungen von Ullrich Kroemer und Martin Henkel


Noch herrscht Transferruhe in der Bundesliga – wenig seriöses Upa-Gerücht

Dayot Upamecano, Innenverteidiger bei RB Leipzig. (Foto: imago).


Kommentar: Spitzenteam mit Einschränkungen

Geschlossene Einheit: RB Leipzigs Jubeltraube gegen Borussia Mönchengladbach (Foto: imago).


2:0 gegen Gladbach: Werner macht im Spitzenspiel den Unterschied

Timo Werner und Yussuf Poulsen jubeln nach ihrer Co-Produktion zum 2:0.


Rangnick atmet auf: Sabitzer, Kampl und Demme am Sonntag wohl fit

Kevin Kampl, Marcel Sabitzer und Diego Demme sind gegen Borussia Mönchengladbach wieder dabei (Foto: imago).


Souveräner Auftritt: RB besiegt auch Leverkusen ohne Gegentor

RBL-Stürmer Yussuf Poulsen schreit seine Freude über sein 1:0 gegen Bayer Leverkusen raus.


„Ganz oben festsetzen”: Rangnick will von Remis zwischen BVB und Bayern profitieren

Bei einem Remis zwischen Lucien Favres BVB und dem von Niko Kovac trainierten FC Bayern München könnte RB Leipzig auf Rang zwei springen (Fotomontage: imago).


Werners nächster Doppelpack: RBL jubelt auch in Berlin

Timo Werner trifft vorbei an Keeper Rune Jarstein zum 2:0 für RB Leipzig in Berlin.


Torlos in Augsburg: RB Leipzig tut sich beim Auswärts-Remis schwer

Leipzigs Diego Demme kämpft mit Jonathan Schmid um den Ball.


Rekordsieg gegen Nürnberg: RB Leipzig springt auf Platz zwei

Kevin Kampl machte mit seinem Tor den Anfang für RB Leipzig gegen Nürnberg.