Seite neu laden

DFB-Pokal





-

Hammer-Tor-Schütze Forsberg: „Selbst schwer gemacht”

Emil Forsberg hat beim 3:1 (0:1)-Pokalsieg von RB Leipzig bei Viktoria Köln mit einem krachenden Schuss aus sieben Metern das wichtige 2:1 erzielt. Dem Schweden war anzumerken, dass er nach der WM-Teilnahme noch nicht bei 100 Prozent ist, sich aber steigert. Nach dem Spiel sprach Forsberg über sein Hammer-Tor, Respekt vor dem Gegner, Krach in der RB-Kabine und den Bundesligaauftakt gegen den BVB. Mehr erfahren…




-

„Sand im Getriebe” bei Upamecano – Werner für Luhansk fraglich

Dayot Upamecano hat beim 3:1 (0:1)-Erfolg im DFB-Pokal beim FC Viktoria Köln sein erstes Pflichtspiel für RB Leipzig in dieser Saison bestritten. Dem bulligen Innenverteidiger war allerdings anzumerken, dass er noch nicht wieder richtig fit ist. Ein Einsatz gegen den BVB dürfte für ihn zu früh kommen. Von Ullrich Kroemer, Köln. Mehr erfahren…