Seite neu laden

Dynamo Dresden


-

Ultra-Treffen mit Vereinen in Erfurt – RB Leipzig außen vor

Abseits der Sportberichterstattung beherrschen zwei Themen den medialen Diskurs über Fußball: Auf der einen Seite die Kommerzialisierung, auf der anderen Seite Fans, die sich dagegen wehren. Ultras stehen dabei im Zentrum der Aufmerksamkeit, mal zu Recht, mal als Sündenböcke. In Erfurt trafen sich nun zahlreiche Vertreter von Ultragruppen und Vereinen,wie die Thüringer Zeitung berichte. RB Leipzig war dabei außen vor.

Mehr erfahren…






-

Uwe Neuhaus: „Insgesamt interessiert mich Leipzig recht wenig“

In der zweiten Bundesliga stehen mit Hannover 96, Eintracht Braunschweig und dem VfB Stuttgart drei Vereine auf den Aufstiegsplätzen, die noch in den 2010er Jahren in der ersten Bundesliga spielten. Mit dichtem Abstand dahinter stehen Dynamo Dresden und Union Berlin, die sich beide noch Chancen auf den Aufstieg ausrechnen können. Damit wäre RB Leipzig nicht mehr der einzige Bundesligaverein im Osten. Dresdens Trainer Uwe Neuhaus hat für solche regionalen Vergleiche nicht viel übrig, wie bei liga-zwei.de zu lesen ist.

Mehr erfahren…