Seite neu laden

Kevin Kampl






-

Konfuse zweite Hälfte: Was die Umstellung bringen sollte

Die TSG Hoffenheim hat RB Leipzig in der zweiten Hälfte regelrecht düpiert. Dazu trug auch die Umstellung in der Abwehr und der missglückte Versuch bei, offensiver agieren zu wollen. So erklären Trainer Ralph Hasenhüttl und Aushilfs-Rechtsverteidiger Kevin Kampl die neue Formation, die jedoch mehr Konfusion als Offensivkraft brachte. Mehr erfahren…






-

Kevin Kampl: RB Leipzig für mich ein Schritt nach vorn

Vor seiner „emotionalen“ Rückkehr zum „Jugendverein“ Bayer Leverkusen hat Kevin Kampl betont, dass der Wechsel zu RB Leipzig im Sommer richtig war. „Ich kann verstehen, dass nicht jeder meinen Wechsel gutheißt. Aber für mich war das die beste Entscheidung, nochmal einen Schritt nach vorne zu machen“, erklärt er im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung. Mehr erfahren…