Seite neu laden

Oliver Mintzlaff


-

Oliver Mintzlaff fordert Schutz für Naby Keita

Im Sport1-Doppelpasss mit RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff war auch die Partie im DFB-Pokal nochmal Thema, bei der Naby Keita zum wiederholten Mal vom Platz gestellt wurde. Bei RB Leipzig sah man eine Ungleichbehandlung gegenüber dem zuletzt unglücklich agierenden Leistungsträger.

Mehr erfahren…









-

RB-Boss Mintzlaff über 50+1: „Bundesliga für Investoren sehr unattraktiv”

Die Sportmarketing-Plattform Horizont.net hat Oliver Mintzlaff zum Player des Jahres ausgezeichnet. Nun bekommt der Geschäftsführer und Vereinsvorstand von RB Leipzig Gelegenheit und reichlich Platz, den Erfolg von RB Leipzig zu erklären. Dabei spricht 42-Jährige auch über neue Sponsoringeinnahmen und die Aufweichung der 50+1-Regel. Mehr erfahren…