Seite neu laden

Ralf Rangnick


-

Kevin Kampl: RB Leipzig für mich ein Schritt nach vorn

Vor seiner „emotionalen“ Rückkehr zum „Jugendverein“ Bayer Leverkusen hat Kevin Kampl betont, dass der Wechsel zu RB Leipzig im Sommer richtig war. „Ich kann verstehen, dass nicht jeder meinen Wechsel gutheißt. Aber für mich war das die beste Entscheidung, nochmal einen Schritt nach vorne zu machen“, erklärt er im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung. Mehr erfahren…





-

RB Leipzig steht hinter Naby Keita – Kein Verkauf im Winter

Ralf Rangnick hat einen Verkauf von Naby Keita an den FC Liverpool bereits im Winter ausgeschlossen. „Selbst wenn wir nicht in der Champions League überwintern sollten, würde es keinen Sinn machen, Naby früher nach Liverpool gehen zu lassen. Wir wollen natürlich versuchen, uns in der Bundesliga wieder international zu qualifizieren. Und dazu brauchen wir Naby“, erklärt der Sportdirektor von RB Leipzig der LVZ. Mehr erfahren…


-

Ralf Rangnick bereut seinen eigenmächtigen Videobeweis

In der Halbzeit des Pokalspiels gegen den FC Bayern war Ralf Rangnick erbost zu Schiedsrichter Felix Zwayer gelaufen, um ihm eine zweifelhafte Szene nochmal persönlich unter die Nase zu reiben. Das werde nicht wieder passieren, sagte er rückblickend am Rande des Champions-League-Spiels gegen den FC Porto.

Mehr erfahren…