Seite neu laden

Robert Klauß


Vertragsverlängerung: Robert Klauß bleibt unter Nagelsmann Co-Trainer

Der Sportdirektor schaut auch beim Handschlag genau hin: Ralf Rangnick und Robert Klauß (Foto: imago/Matthias Koch).

Seit zehn Jahren im Klub und zwei weitere Jahre dabei: Robert Klauß hat seinen Vertrag als Co-Trainer verlängert.


England-Experte soll Nagelsmanns Co-Trainer werden

Von der Tribüne an die Seitenlinie: Moritz Volz (oben, Foto: imago/MIS)

RB Leipzig steht offenbar vor einer Verpflichtung von Moritz Volz. Der langjährige Premier-League-Profi soll einer von zwei Co-Trainern von Julian Nagelsmann werden.


RB-Personalien: Funktionsteam bleibt auch unter Nagelsmann – Weltmeisterin für den Frauenfußball

Robert Klauß soll auch unter Julian Nagelsmann Co-Trainer bei RB Leipzig bleiben. (Foto: Imago)

Robert Klauß und Jesse Marsch sollen auch unter Julian Nagelsmann bei RB Leipzig bleiben. Im Frauenbereich will man derweil weiter angreifen.



U13-Trainer wird Chefcoach – Fragezeichen im Nachwuchs

Im Nachwuchsbereich von RB Leipzig werden künftig andere Trainer den Zusammenhalt in den Teams überwachen. (Foto: Imago)


RB Leipzig auf der Suche nach einem Übergangstrainer

Jesse Marsch ist einer der Kandidaten für ein Übergangsjahr bei RB Leipzig. (Foto: Imago)


Nachwuchstrainer von RB Leipzig in Aue im Gespräch – Wie arbeitet es sich unter Rangnick?

Ein künftiger Trainer von RB Leipzig muss auch mit der Arbeitsweise eines Ralf Rangnick leben können. (Foto: Imago)


Zsolt Löw will nach Paris – Roger Schmidt soll in China bleiben

Zsolt Löw: Vom Co-Trainer bei RB Leipzig zum Co-Trainer bei PSG oder doch zum Cheftrainer bei RB? (Foto: Imago)


Hasenhüttl-Nachfolge: Kein Marco Rose und kein Julian Nagelsmann?

Die Lust von Marco Rose auf RB Leipzig scheint nicht ganz so ausgeprägt zu sein, wie sich das manch einer vielleicht wünschen würde.. (Foto: Imago)


Wer folgt bei RB Leipzig auf Ralph Hasenhüttl?

Gesucht wird bei RB Leipzig jemand, der am Spielfeldrand genauso schön leiden kann wie Ralph Hasenhüttl. (Foto: Imago)


Robert Klauß nicht glücklich über den Titel Jahrgangsbester

Robert Klauß ist stolz, dass er Fußballlehrer geworden ist, aber nicht froh über den Titel Jahrgangsbester. (Foto: Imago)


Ralph Hasenhüttl als Vorbild für U19-Trainer Robert Klauß

Robert Klauß kann stolz sein auf den erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Fußballlehrer und ist das zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel (rechts) und DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius auch. (Foto: Imago)


Mal wieder ein Jahrgangsbester bei RB Leipzig

Robert Klauß kann stolz sein auf den erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Fußballlehrer und ist das zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel (rechts) und DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius auch. (Foto: Imago)


U19 wieder im Training: Robert Klauß will unter die Top 3

Robert Klauß trainiert die U19 bei RB Leipzig. Foto:imago


U19 trennt sich vor Pokalderby von Co-Trainer Tonda Eckert

Lange Gesichter bei der U19 von RB Leipzig gab es nach dem 0:2 gegen den FC Porto. Foto: imago


Achtelfinale der U19 weit weg nach 0:2 gegen FC Porto

Lange Gesichter bei der U19 von RB Leipzig gab es nach dem 0:2 gegen den FC Porto. Foto: imago


U19 von RB Leipzig vor Youth-League-Abenteuer

Im ersten Spiel der Youth League war RB Leipzig gegen den AS Monaco noch chancenlos. Bei Besiktas Istanbul sollen nun Punkte geholt werden. (Foto: Imago)


Robert Klauß: „RB-Talente sind nah dran an den Profis“

Robert Klauß startet mit der U19 in die neue Saison. Foto: imago


U19 trifft zum Auftakt auf ehemalige Teamkollegen

Robert Klauß startet mit der U19 in die neue Saison. Foto: imago


Unerwartete Umstrukturierungen im Nachwuchs

Robert Klauß übernimmt bei RB Leipzig nun doch die U19 und nicht die U17. (Foto: Imago)


Robert Klauß hat Verständnis für Ende der RB-U23

Robert Klauß trauert der Abmeldung der U23 von RB Leipzig nicht nach und betreut künftig die U17. (Foto: Imago)