Seite neu laden

Timo Werner







-

Nach Last-Minute-Tor: Timo Werner den Tränen nah – Emil Forsberg sauer

In Endlosschleife flimmerte das Kroos-artige Tor auf dem Nachtflug nach Moskau und dem anschließenden Familientag über die Smartphones der mit Glückshormonen gefluteten deutschen Spieler. Nach der größten Explosion der Gefühle seit Mario Götzes Siegtor im WM-Finale 2014 konnte die Dimension des erlösenden Geniestreiches zum 2:1 von Toni Kroos gegen Schweden niemand spontan abschätzen. „Ich werde mir das mindestens tausendmal anschauen“, sagte Mats Hummels. Mehr erfahren…