Seite neu laden

UEFA


Champions League: Bis zu 30 Millionen Euro winken RB Leipzig in der Gruppenphase

Vor allem mit der Champions League hat RB Leipzig in dieser Saison sehr viel Geld verdient. (Foto: rblive)

Die Uefa hat die Zahlen für die Prämien in der Champions League veröffentlicht. Schon vor der K.o.-Runde winken bis zu 30 Millionen Euro.


Neue Superliga ab 2024?: UEFA-Pläne schotten Champions League ab

Die UEFA und deren Präsident Aleksander Ceferin wollen die Champions League reformieren. (Foto: imago images / Belga)

Neue Pläne der UEFA würden aus der Champions League endgültig eine geschlossene Gesellschaft der Topklubs machen.


DFL-Geschäftsführer: „Mittelmäßigkeit darf nicht die neue Höchstleistung sein“

Christian Seifert gefällt das deutsche Abschneiden in Europa gar nicht. (Foto: imago/Jan Huebner)

Während die deutschen Klubs in Europa im Mittelmaß versinken, schreiten Super-League-Pläne weiter voran.



Transferbremse? Uefa und Salzburg dementieren geheime Vereinbarung mit RB Leipzig

Auch im Visier der Leipziger: Xaver Schlager (Foto: imago).

Nur je ein Wechsel pro Transferphase? Uefa und Salzburg haben auf Anfrage eine geheime Absprache mit RB Leipzig dementiert. Das sagen Experten. Von Ullrich Kroemer


RB Leipzig: Über 40 Millionen Euro von der UEFA in 2017/2018

Der Ausflug in die Europa League war für RB Leipzig letzte Saison finanziell wenig lukrativ. (Foto: Imago)


Europapokal-Erfolge: Deutschland macht in UEFA-Fünfjahreswertung Boden gut

Deutschland macht auch dank RB Leipzig in der Fünfjahreswertung der UEFA Boden gut. (Foto: Imago)


Rummenigge bangt um Europapokal-Startplätze

Bei ausbleibendem Erfolg drohen der Bundesliga der Verlust von Startplätzen in Champions und Europa League. (Foto: Imago)


„Brisanz und Feuer wie bei einem Derby“: Reaktionen auf das Red-Bull-Duell

„Entflochten”: Ralf Rangnick, Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund und Geldgeber Dietrich Mateschitz 2014 im Leipziger Stadion (Foto: imago).


Rangnick kritisiert EL-Prämien: „Erst ab dem Halbfinale Geld verdienen”

Ralf Rangnick (Foto: imago).


Fans glauben nicht an deutsche Europapokal-Erfolge

Der Glaube an deutsche Erfolge im Europapokal ist bei den Fußballfans eher gering ausgeprägt. (Foto: Imago)


RB Leipzig gegen Craiova: Marcel Sabitzer kehrt in den Kader zurück

Marcel Sabitzer könnte für RB Leipzig gegen Universitatea Craiova in der Europa-League-Quali antreten. (Foto: imago)


Feucht-fröhliche Ausflüge in die Europa League für RB Leipzig?

Künftig darf auch bei Europapokal-Spielen von RB Leipzig wieder Alkohol im Tank sein. (Foto: Imago)


Geringerer Handlungsspielraum für RB Leipzig bei Europapokal-Aus

Ralf Rangnick hat bei RB Leipzig im Sommer wahrscheinlich geringeren Handlungsspielraum. (Foto: Imago)


Europa hat sich für RB Leipzig auch wirtschaftlich gelohnt

Vor allem mit der Champions League hat RB Leipzig in dieser Saison sehr viel Geld verdient. (Foto: rblive)


Keita übel rassistisch beschimpft: UEFA ermittelt gegen Zenit-Fans

Im Spiel bei Zenit St. Petersburg wurde Naby Keita nach einem Foul übel beschimpft. Foto: imago


Ralf Rangnick: „Unter Financial Fairplay hat RB Leipzig ein Stück weit zu leiden“

Ralf Rangnick, Sportdirektor bei RB Leipzig, über den Transfermarkt. Foto: imago


Besiktas zahlt für Flutlichtausfall

Im Halbdunkel: Flutlichtausfall im Stadion von Besiktas Istanbul (Foto: imago).


Härteres Financial Fairplay – Probleme für RB Leipzig?

Der neue Uefa-Präsident Aleksander Ceferin will das Financial Fairplay durchsetzen. Foto: imago


UEFA erkennt Zahlungen von Red Bull teilweise nicht an

Muss RB Leipzig Sanktionen durch die UEFA befürchten? (Foto: Imago)


Uefa-Bericht zur CL-Lizenz: RB Leipzig sollte ausgeschlossen werden

Die Uefa-Champions-League-Trophäe. Foto:Imago.