Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Über RB Leipzig

von Ullrich Kroemer

Nagelsmann holt sich Tipps von „Menschenfänger” Daum

„Er kann wunderschön reden”: Julian Nagelsmann über Christoph Daum.

Christoph Daum und Julian Nagelsmann haben sich bereits mehrfach „intensiv” ausgetauscht. Der 34 Jahre jüngere RB-Trainer schätzt Daums Rhetorik und Erfahrung aus Höhen – und Tiefen. Am Freitag war Daum in Leipzig zu Gast. Mehr…

von Moritz Schefers

Déjà-vu bei RB Leipzig: Nagelsmann vermisst die Haltung

Ulli Kroemer im Videokommentar bei RBlive vor dem Spiel gegen Wolfsburg.

Im Videokommentar analysiert Ulli Kroemer, warum die Haltungsfrage auch mit dem neuen Trainer zu tun hat und wo die Parallelen zu Ralf Rangnick liegen. Mehr…

Kölmel über Investorensuche für Leipzig: „Scheichs, Oligarchen – und Red Bull”

Der Filmhändler und der Scheich: Michael Kölmel und 1860-Ex-Investor Hasan Ismaik (von links,

RB Leipzig ist in diesem Jahr erst zehn Jahre alt geworden, da werden auch die Gründungsmythen des jungen Klubs noch fortgeschrieben. In einer Hörfunk-Reportage des MDR, die die Entwicklung von RB mit Schwerpunkt auf der Gründungsphase nachzeichnet, kommt auch der ehemalige Stadionbesitzer Michael Kölmel zu Wort. Der Filmehändler stand nach der Weltmeisterschaft 2006 mit einem leeren WM-Stadion ohne potenten Nutzer da und forcierte die Ansiedlung eines Vereins. Mehr…

Markus Krösche plant keinen Neuzugang als Nachfolger für Paul Mitchell oder Jochen Schneider

Markus Krösche, Sportdirektor bei RB Leipzig

Markus Krösche sieht aktuell keine Notwendigkeit die Posten von Jochen Schneider und Paul Mitchell nachzubesetzen. „Im Moment sehe keinen Bedarf, jemanden dazuzuholen“, erklärt der Sportdirektor von RB Leipzig im Interview mit BILD. Aber ich bin auch erst seit 14 Wochen hier, das kann sich natürlich ändern“, fügt Krösche einschränkend hinzu. Im Sommer sei es erstmal darum gegangen Verein und Mitarbeiter kennenzulernen, um den Bedarf abzuschätzen. Man habe bei RB „sehr gute Mitarbeiter“. Jochen Schneider war in Leipzig der Leiter Sport und in der Vorsaison zu Schalke 04 gewechselt. Paul Mitchell war Head of Recruitment and Development und wechselte zuletzt an die Seite von Ralf Rangnick zu Red Bull. Mehr…

Schweigeminute für Opfer von Halle – HFC-Fan getötet, RB „zutiefst bestürzt”

Schweigeminute der deutschen Nationalelf

Zum Gedenken an die Opfer des Anschlags von Halle hat der Deutsche Fußball-Bund vor dem Länderspiel gegen Argentinien in Dortmund (20.45 Uhr/RTL) eine Schweigeminute abgehalten. Bei Angriffen mitten in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt waren am Mittwoch vor einer Synagoge und in einem Döner-Imbiss zwei Menschen erschossen worden. Die Stadt Halle sprach von einer „Amoklage”. Die Tat hat einen rechtsextremistischen und antisemitischen Hintergrund. Mehr…

Fokus auf Entspannung: Flugverbot bei RB Leipzig in normalen Trainingswochen

Die Spieler von RB Leipzig sollen in Zukunft nicht mehr so oft privat, sondern vornehmlcih mit dem Team abheben.

Den Fußballprofis von RB Leipzig werden die Flügel gestutzt. Der Fußball-Bundesligist erteilt den Profis Flug- und Shoppingverbot. „Es hängt viel an der Belastung. Es ist bei uns nicht gern gesehen, wenn Spieler während einer normalen Trainingswoche an ihren freien Tagen durch Europa fliegen. Wenn du anderswo La Paloma machst und dann wieder zurückfliegst, dann verursacht das Stress, es belastet dich“, sagte Sportdirektor Markus Krösche der Sportbild (Print) und fügte an: „Wir sensibilisieren die Jungs dafür, die freien Tage als Erholung zu sehen und nicht als Shopping-Möglichkeit in Paris oder New York.“ Mehr…

Entscheidung über Sperre für RB-Physio Alexander Sekora fällt Mitte Oktober

Alexander Sekora holte sich gegen Olympique Lyon die Rote Karte.

Die Entscheidung über eine Sperre von Alexander Sekora wird erst am 17. Oktober getroffen. Das teilte die UEFA auf Anfrage von RBlive mit. Der Physiotherapeut von RB Leipzig war beim 0:2 gegen Olympique Lyon in der Champions League mit rot des Stadioninnenraums verwiesen worden. Nach eigener Aussage hatte Sekora bei einer Entscheidung von Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz nur abgewunken. Mehr…

von Matthias Kießling

RB Leipzig unter Julian Nagelsmann: Nach sieben Spielen in der Bundesliga voll auf Kurs

RB Leipzig darf überwiegend positiv auf die bisherige Saison schauen.

Eigentlich gilt der zehnte Spieltag in der Bundesliga als jener, nach dem eine erste Bilanz zum Stand der Dinge bei den einzelnen Klubs gezogen werden darf. Bis dahin ist die Tabelle aufgrund der Kürze der Zeit und aufgrund von Spielplaneffekten noch zu verzerrt. Während Wolfsburg und Freiburg beispielsweise bisher vornehmlich gegen Abstiegskandidaten und Teams aus der unteren Tabellenhälfte spielten, hat RB Leipzig ein vergleichsweise schweres Auftaktprogramm absolviert und lediglich beim Auftaktspiel bei Union Berlin eine Mannschaft bespielt, die aktuell im letzten Drittel der Bundesliga zu finden ist. Mehr…

Kein Handy-Verbot mehr bei RB Leipzig unter Nagelsmann

Julian Nagelsmann (RB Leipzig) sieht die heutige Handynutzung kritisch.

RB Leipzigs Cheftrainer Julian Nagelsmann ist nicht dafür bekannt, Phrasen zu dreschen. Im Interview mit RB-Fans zeigt sich der gebürtige Münchner von seiner privaten Seite. Und plauderte mit den Fragestellern darüber, wie er seine Frau kennenlernte, was er nach der Rente für Pläne verfolgt und warum zu viel Zeit am Handy zum Problem wird. Mehr…

Oliver Mintzlaff sieht Klosterhalfen-Triumph live in Katar

Konstanze Klosterhalfen darf sich über Bronze freuen, Oliver Mintzlaff schaut ihr dabei zu.

Wenig zufrieden zeigt sich die Bundesliga mit Blick auf die am Sonntag zu Ende gegangene Leichtathletik-WM über die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar. Als „unter allen Aspekten falsch“ benannte RB-Sportdirektor Markus Krösche die Entscheidung im Kicker (Print). Mehr…

RB Leipzig wünscht gute Besserung: Bayers Aranguiz erleidet Haarriss im Mittelfuß

Haariss im Mittelfuß: Charles Aranguiz.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst auf seinen beiden Profis Charles Aranguiz und Daley Sinkgraven verzichten. Die Verletzung des Chilenen erwies sich dabei allerdings als nicht so schlimm wie zunächst befürchtet. Aranguiz erlitt in der Partie gegen RB Leipzig am Samstag nach einem Foul von Christopher Nkunku einen Haarriss im rechten Mittelfuß sowie einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Mehr…

Bayer-Kapitän Bender fehlt Peter Bosz gegen RB Leipzig

Peter Bosz muss auf las Bender verzichten.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Ligaspiel gegen RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Lars Bender verzichten. Der Kapitän musste schon am Dienstag im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin kurzfristig wegen Oberschenkelproblemen passen. „Er wird nicht zur Verfügung stehen, aber es ist nichts Schlimmes und wird auch nicht lange dauern“, erklärte Trainer Peter Bosz am Freitag. Außerdem fehlt Leon Bailey mit einem Muskelfaserriss auf unbestimmte Zeit. Mehr…

Fünfjahreswertung: RB Leipzig klettert, Bundesliga baut Vorsprung aus

RB Leipzig siegte in der Champions League gegen Benfica Lissabon.

Die deutschen Clubs haben den dritten Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung verteidigt und den Vorsprung auf Italien leicht ausgebaut. Wie aus der neuen Rangliste der Europäischen Fußball-Union vom Freitag hervorgeht, weisen die Bundesliga-Vertreter nach den zweiten Gruppenspielen in Champions und Europa League 61,212 Punkte auf, die Vereine der Serie A liegen mit 60,225 Zählern dahinter. Unangefochten an der Spitze steht Spanien mit 89,283 Punkten, Zweiter ist England mit 77,605 Punkten. Mehr…

Oliver Mintzlaff plant Kurzausflug zur Leichtathletik-WM

Oliver Mintzlaff will Konstanze Klosterhalfen bei der Leichtathletik-WM besuchen.

Konstanze Klosterhalfen hat sich bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur für einen Start über 5000 Meter entschieden. Die 22 Jahre alte deutsche Medaillenhoffnung hatte bis zuletzt offen gelassen, ob sie in Doha über 1500 Meter oder auf der längeren Distanz antritt. Klosterhalfen müsste dann am Mittwoch im Khalifa-Stadion im Vorlauf ran. Das Finale über 5000 Meter ist am Samstag (20.25 Uhr). Mehr…

RB Leipzig gegen FC Schalke 04 – Bundesliga im Liveticker

Spieltag: RB Leipzig gegen Schalke 04

Gegen den FC Schalke 04 will RB Leipzig am Samstagnachmittag (28. September ab 15.30 Uhr) auf Sky erneut drei Punkte einfahren. Omar Mascarell hatte den Leipzigern unter der Woche bereits angekündigt, besser drauf zu sein, als im letzten Jahr. Da ermauerten sich die Königsblauen einen Punkt in der Red Bull Arena und verloren zuhause 0:1. Aber auch Willi Orban weiß, das tabellenfünfte Schalke 04 unter David Wagner ist ein dickeres Brett. Verfolgen Sie das Spiel hier im Liveticker! Mehr…

Julian Nagelsmann wäre gern in zehn Jahren fertig mit dem Fußball

Julian Nagelsmann hat andere Pläne als sein ganzes Leben mit dem Fußball zu verbringen.

Julian Nagelsmann hat „keinen durchgetakteten Karriereplan. Mit dem Status Quo bin ich sehr zufrieden. Ich bin im Moment einer der Trainer der Liga, die mit die meisten Bundesligaspiele gecoacht haben – das ist schon außergewöhnlich mit 32“, erklärt der Trainer von RB Leipzig im Interview mit BILD. Mehr…

Ralf Rangnick: Julian Nagelsmann ist „das größte deutsche Trainertalent“

Ralf Rangnick.

Julian Nagelsmann ist für Ralf Rangnick das „größte deutsche Trainertalent“. Das sagte der frühere Trainer und Sportdirektor von RB Leipzig beim FAZ-Kongress „Zwischen den Zeilen“ in Frankfurt. „Er ist für sein Alter sehr reif und sehr weit und kann, wenn er sich so weiterentwickelt, auf eine Stufe kommen mit Jürgen Klopp und Pep Guardiola.“ Dieses Potenzial hätten nicht alle aufstrebenden Trainer in der Bundesliga, meinte der 61-jährige Rangnick über seinen Nachfolger bei RB Leipzig. Mehr…

Bloß kein Valium: Nagelsmann lobt Marcelo Saracchi und spricht seine Schwächen an

Marcelo Saracchi könnte für RB Leipzig gegen den FC Schalke 04 in die Startelf rutschen.

Sollte es für den angeschlagenen Marcel Halstenberg am Samstag bei RB Leipzig gegen den FC Schalke 04 (28. September ab 15.30 Uhr) nicht für einen Einsatz reichen, könnte Marcelo Saracchi die Startelf winken. Ob Julian Nagelsmann dem Uruguayer allerdings schon das Vertrauen schenkt, von Beginn an zu spielen, hängt auch an der taktischen Diszipliniertheit des Linksfußes. Mehr…

RB Leipzig gegen Schalke 04 – Das Spiel in TV, Radio und Livestream

Spieltag: RB Leipzig gegen Schalke 04

Die Bundesligapartie zwischen RB Leipzig und dem FC Schalke 04 wird am Samstag (28. September 2019), um 15.30 Uhr angepfiffen. Mit einem Sieg kann RB in dieser Partie die Tabellenführung in der Bundesliga aus eigener Kraft sichern. Hier erfahren Sie, wo Sie das Spiel im Fernsehen, Radio und Livestream live verfolgen können. Mehr…

Jung, aber gereift: Nagelsmann veredelt Leipziger Rasenballer

Julian Nagelsmann entwickelt RB Leipzig erfolgreich weiter.

Keine Großreform, kein Großeinkauf. Julian Nagelsmann macht bei RB Leipzig genau das, was er bei seinem Amtsantritt angekündigt hat: Seine eigenen Ideen vom Fußball „on top“ setzen. Der dritte Coach der Sachsen seit deren Aufstieg in die Fußball-Bundesliga wird zum Veredler – und macht aus dem Team gar einen Kandidaten für die deutsche Meisterschaft. Mehr…

Ralf Rangnick für größere Fußballtore und steigende TV-Erlöse

Ralf Rangnick erklärt seine Sicht auf den Fußball.

Der frühere Leipziger Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick hat eine Debatte über größere Fußballtore angeregt. „Ich wage es fast nicht auszusprechen: Wenn man bedenkt, dass der Mensch in den letzten hundert Jahren im Schnitt um zehn, vielleicht sogar 15 Zentimeter größer geworden ist, fände ich es legitim, darüber nachzudenken, ob ein Tor immer noch 2,44 Meter hoch und 7,32 Meter breit sein muss. Vielleicht sollte man es drei Zentimeter höher und fünf Zentimeter breiter machen, aber es wird nicht passieren“, sagte Rangnick in einem Interview mit dem Kicker (Print) schmunzelnd auf die Frage, welche Veränderungen den Fußball noch attraktiver machen würden. Mehr…

Krösche wehrt sich gegen RB-Kritik: „Ansatz dieser Diskussion völlig falsch“

RB-Sportdirektor Markus Krösche sieht Leipzig noch nicht reif für den Meistertitel.

Trotz der Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga sieht Sportdirektor Markus Krösche seinen Verein RB Leipzig noch nicht als Titelkandidaten an. „Wir haben sehr viel Potenzial, doch um irgendwann Titel zu gewinnen, müssen wir uns extrem weiterentwickeln und vor allem extrem konstant unsere Leistung abrufen“, sagte Krösche dem Redaktions-Netzwerk Deutschland (RND) am Samstag vor dem Auswärtsspiel bei Krösches altem Verein Werder Bremen. Mehr…

von Ullrich Kroemer

Reife Leistung: RB Leipzig spielt internationale Erfahrung aus

Starke Teamleistung: RB Leipzig in Lissabon.

Der Weg aus der Kabine vorbei an den Reportern zur Tiefgarage kann für Fußballprofis nervend sein. Gerade in der Champions League, wo jeder Spieler diesen Gang absolvieren muss, keiner einen anderen Ausgang nehmen darf. So hat es der europäische Fußballverband UEFA festgeschrieben. Bedient drehten also die Benfica-Kicker am Dienstagabend ihre Pflichtrunden, liefen Spieler für Spieler durch die Katakomben des Estadio da Luz, die Köpfe gesenkt, die Blicke leer. Mehr…

Markus Krösche: Habe Timo Werner bewusst Zeit für Vertragsentscheidung gegeben

Die Vertragsverlängerung mit Timo Werner war einer der ersten Coups von Markus Krösche bei RB Leipzig.

Im August verlängerte Timo Werner nach langem Hin und Her seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2023. In den Monaten zuvor hatten Ralf Rangnick und Oliver Mintzlaff immer wieder Druck gemacht. Spätestens nach dem Saisonende, so Mintzlaff beispielsweise noch im Januar, wolle man Klarheit haben, ob der Stürmer bei RB verlängert oder den Klub verlässt. Andere Alternativen waren lange nicht vorgesehen. Mehr…

Talente als Herzstück des Erfolgs: Benfica Lissabon setzt auf den Nachwuchs

Joao Felix (heute Atletico Madrid) hier bei Benfica Lissabon.

RB Leipzig trifft am Dienstagabend (17. September ab 21 Uhr bei DAZN) im Auftakt zur Champions League auf Benfica Lissabon. Die Portugiesen waren in den vergangenen Jahren mit ihrer Ausbildung von talentierten Fußballern sehr erfolgreich. Die Benfica-Akademie ist das Herzstück und die Zukunft des Clubs. Allein im vergangenen Sommer nahm der Club fast 200 Millionen Euro für den Verkauf eines 19-Jährigen mit Zahnspange ein. Mehr…

RB Leipzig präsentiert neues Trikot für die Champions League

Das neue Trikot von RB Leipzig in der Champions League.

Am Montag vor dem Spiel gegen Benfica Lissabon hat RB Leipzig nun auch den Dress für die Champions League präsentiert. Das schwarze Jersey erinnert mit den roten und blauen Streifen an ein nächtliches Gewitter – genau das, was das Team von Julian Nagelsmann wohl zu den Flutlichtspielen abliefern will. Mehr…

Julian Nagelsmann: Reaktionen auf Champions-League-Los „teilweise respektlos“

Julian Nagelsmann, Trainer bei RB Leipzig.

Julian Nagelsmann hat im Interview mit dem Kicker (Print) um Geduld für die Integration der Neuzugänge geworben. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass Neuzugänge meist ein wenig länger brauchen, um damit zurechtzukommen, was ich möchte“, erklärt der Trainer von RB Leipzig. Das liege an der deutschen Sprache, aber auch an Überforderungen im Training. „Bei einem Spieler wie Ademola Lookman, der in Everton sehr wenig gespielt hat, bedarf es dann mehr Zeit als etwa bei Christopher Nkunku, der letztes Jahr 29 Spiele bei PSG gemacht hat. Das ist völlig normal.“ Mehr…

Markus Krösche: „Die Diskussion um Nübel stellt sich uns nicht“

Markus Krösche bei Sky90 über das Spiel gegen Bayern und die Torhüter Neuer, ter Stegen und Nübel.

Seit dem Sommer ist Markus Krösche als Nachfolger von Ralf Rangnick in der Position des Sportdirektors bei RB Leipzig aktiv. Bei Sky 90 saß der ehemalige Bundesligaprofi und Manager des SC Paderborn im Anschluss an das Spiel zwischen seinem Ex-Club SC Paderborn und Schalke 04 in einer Runde mit Jens Lehmann und Ewald Lienen. Dabei ging es auch um die Torhüter Alexander Nübel, Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen. Mehr…

Hoeneß über Nagelsmann: „Er muss noch älter werden“

Uli Hoeneß hält viel von Julian Nagelsmann.

Uli Hoeneß freut sich auf das Ende dieser Länderspielpause – und hätte nichts gegen weniger von diesen Unterbrechungen im Club-Spielbetrieb einzuwenden. „Die Bundesliga hat eine ganz andere Attraktivität als diese Länderspiele“, sagte der scheidende Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München in der Abendzeitung. Mehr…

Julian Nagelsmann freut sich über Matthäus-Lob

Julian Nagelsmann (li) nimmt das Lob von Lothar Matthäus (re) gern entgegen.

Mit besonderem Lob hat Ex-Nationalspieler und Sky-Experte Lothar Matthäus zuletzt RB Leipzig und Julian Nagelsmann überschüttet: „Ich bin Fan von Leipzig, die Spielart gefällt mir: die Spieler, die Geschwindigkeit, die Aggressivität, das System“, hatte er in Berlin erklärt. „Ich glaube an diese Mannschaft. Ich bin auch von Julian Nagelsmanns Art begeistert, nicht nur, wie er die Mannschaft coacht, sondern auch, wie er sich nach außen in Interviews verhält, sehr selbstbewusst, aber auch kritisch.“ Mehr…