Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Doch kein Golf: RB Leipzig weiß nichts von einem Turnier bei Erzgebirge Aue

Yussuf Poulsen (li.) und Timo Werner (RB Leipzig) beim Golf-Turnier.

Yussuf Poulsen (li.) und Timo Werner (RB Leipzig) beim Golf-Turnier.
Copyright: imago/Christian Schroedter

Nach RBlive-Informationen weiß RB Leipzig nichts von einem Golf-Turnier bei Erzgebirge Aue. Die Freie Presse hatte berichtet, dass der Verein zu den Teilnehmern der Veranstaltung in Bad Schlema gehört.

Bundesliga spielt Golf in Aue

Die Westsachsen luden dem Bericht zufolge neben RB Leipzig auch zahlreiche andere Bundesligavereine ein, mitzumachen. Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern habe freundlich abgesagt, aber vom FC Schalke und Borussia Dortmund bis zu Union Berlin sollten zahlreiche Vereine dabei sein.

Ralf Rangnick ist passionierter Golfer und auch der ein oder andere Spieler wie Timo Werner oder Yussuf Poulsen schwang schon mal den Schläger. Die Teilnahme am Samstag ist dem Verein aber nicht bekannt. Der letzte gemeinsame Termin von Erzgebirge Aue und RB Leipzig war übrigens ein Testspiel im März, das dann kurzfristig abgesagt wurde.

(msc)

Das könnte Dich auch interessieren