Seite neu laden

Voller BVB-Fanblock beim Spiel in Leipzig

Große Unterstützung für den BVB auch in Leipzig zu erwarten. Foto: Imago.

Große Unterstützung für den BVB auch in Leipzig zu erwarten. Foto: Imago.

Der Gästeblock beim ersten Bundesligaheimspiel von RB Leipzig gegen Borussia Dortmund wird voll werden. In einer Mail des BVB an einige Fanclubs wird darauf hingewiesen, dass „trotz des angekündigten Protests einiger Fanclubs und Gruppen die Nachfrage für das Spiel unser Kontingent um einiges überschritten hat“ und die Empfänger der Mail entsprechend bei der Kartenvergabe leer ausgehen.

Damit wird der Boykott durch einige zentrale Fangruppen wohl nicht die Folge haben, dass im BVB-Block Plätze frei bleiben. Das war angesichts des gerade im Osten der Republik bei den Dortmunder Anhänger großen Interesses an der Begegnung auch auch nicht zu erwarten.

Heute beginnt in Dortmund der Mitgliedervorverkauf für die Partie. Ein freier Vorverkauf ist nicht geplant. Auf dem Ticketschwarzmarkt werden derweil Eintrittskarten für das Spiel schon für das Vielfache ihres Ursprungspreises verkauft.

Update: Wie der BVB nun via Twitter mitteilt, ist der Gästeblock beim Spiel bei RB Leipzig ausverkauft.