Seite neu laden

Mintzlaff über Hasenhüttl: „Wissen, dass er nächstes Jahr noch unser Trainer ist“

Die Zukunft von Trainer Ralph Hasenhüttl beschäftigt nicht nur die Medien.

Die Zukunft von Trainer Ralph Hasenhüttl beschäftigt nicht nur die Medien. Foto: dpa

Ein Abgang von Trainer Ralph Hasenhüttl ist bei RB Leipzig kein Thema. Oliver Mintzlaff erteilte dem möglichen Werben anderer Vereine am Sonntag eine Absage.

„Wir haben alle Zeit der Welt. Ralph hat keinen auslaufenden Vertrag. Sein Vertrag läuft bis 2019. Da können andere Vereine Interesse haben, aber wir wissen, dass er nächstes Jahr noch unser Trainer ist“, sagte Leipzigs Vorstandschef dem TV-Sender Sky.

Zuletzt hatte es Spekulationen um einen möglichen Abgang Hasenhüttls gegeben. Der Österreicher soll bei mehreren Top-Vereinen im Gespräch sein. In Leipzig, das bestätigte Mintzlaff vor zwei Wochen, hat es noch keine Gespräche über einen neuen Vertrag gegeben.

Der 50-Jährige trainiert RB seit dem Sommer 2016, davor war er beim FC Ingolstadt tätig. Zuvor hatte Hasenhüttl die SpVgg Unterhaching und VfR Aalen trainiert.

(mit dpa)