Seite neu laden
-

RB Leipzig baut neuen Fanshop in Arena-Nähe

Bislang müssen Fans von RB Leipzig entweder online bestellen oder in die Innenstadt fahren, um den Fansop zu besuchen. Laut Sportbuzzer arbeitet man an einer neuen Lösung und erweitert das Angebot.

Mehr Umsatz durch Merchandise

Bei allen anderen Bundesligisten findet man einen Fanshop in Stadionnähe. Zum letzten Spieltag am 5. Mai gegen den VfL Wolfsburg soll es auch in Leipzig die Möglichkeit geben, auf 300m² direkt neben den Kassen der Red-Bull-Arena RB-Utensilien zu kaufen.

Damit entsteht ein zweiter Fanshop, aber auch der altbekannte Laden am Neumarkt wird umgebaut, zu Büroräumen der Geschäftsstelle. Parallel dazu eröffnet eine neue Innenstadt-Filiale in einer größeren Location am Petersbogen. Auch am Hauptbahnhof und am Flughafen Leipzig-Halle soll es in Zukunft Filialen geben. So erweitert RB Leipzig seine Merchandise-Kapazitäten, nachdem man im letzten Jahr den Umsatz schon verdoppeln konnte.