Seite neu laden

Demme wieder fit, Forsberg fehlt weiter – Schalke ohne Fährmann

Emil Forsberg hatte schon vor knapp einem Jahr Probleme mit der Leiste. Archivfoto: imago

Emil Forsberg hatte schon vor knapp einem Jahr Probleme mit der Leiste. Archivfoto: imago

Auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den FC Schalke (Sonntag, 27. Oktober ab 15.30 Uhr) gab Ralf Rangnick bekannt, wie es nach dem Sieg gegen Celtic Glasgow um die Personalsituation bei RB Leipzig bestellt ist.

Bis auf Forsberg bei RB Leipzig alle wieder fit

Emil Forsberg wird weiterhin fehlen, denn der Schwede laboriert nach wie vor an Leistenproblemen. Ralf Rangnick stellte eine Rückkehr gegen Hoffenheim oder Hertha BSC nur unter Umständen in Aussicht. „Wenn sich nicht bis morgen etwas Neues ergibt, ist Emil der einzige Ausfall“, konnte der RB-Coach berichten. Diego Demme ist nach leichten Wadenbeschwerden wieder zurück und wird gegen den FC Schalke 04 wohl wieder spielen können. Auch Ibrahima Konaté hat seine Erkältung auskuriert und trainierte schon am Freitag wieder mit der Mannschaft.

FC Schalke mit Nübel, Naldo und Mascarell

Auf Seiten des FC Schalke 04 ist Keeper Ralf Fährmann immer noch nicht wieder fit und wird am Sonntag fehlen. „Wir müssen ihn ein bisschen bremsen, er wird ein paar Tage brauchen“, sagte Tedesco auf der Pressekonferenz über seinen Stammkeeper, der am Mittwoch gegen Galatasaray in der Champions League vom 22-jährigen Alexander Nübel vertreten wurde. Wieder fit sind dafür Abwehrchef Naldo und Omar Mascarell, die in Istanbul noch fehlten.