Seite neu laden

„Alle in weiß“: RB-Capo gibt einmaliges Comeback beim Pokalfinale

RB Leipzig bekommt im Finale nochmal Unterstützung von Sebastian. Foto: imago/Picture Point

RB Leipzig bekommt im Finale nochmal Unterstützung von Sebastian. Foto: imago/Picture Point

Vor dem DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und FC Bayern München (Samstag, 25. Mai ab 20.30 Uhr) stimmen sich die Fans auf das größte Spiel der Vereinsgeschichte ein. Dazu wollen die Fans einheitlich auftreten.

RB-Capo wird in Berlin nochmal vorsingen

Einige stimmten sich schon beim ersten öffentlichen Training am Dienstag lautstark ein. Rund 500 Fans waren vor Ort und fingen nach einer guten halben Stunde an, sich einzusingen. Capo Sebastian kündigte außerdem via Twitter sein Comeback nur für dieses eine Spiel an.

Ob offizielles Merchandise oder Fan-Shirt: Die RB-Pokaluniform ist weiß

Mittlerweile gibt es neben dem offiziellen Merchandise von RB Leipzig bald so viele Pokalshirts wie Zuschauer beim Pokalfinale in Berlin. Denn das „beflüüüügelte“ T-Shirt aus dem Hause Red Bull kam nicht überall in der Fanszene gut an. Zuletzt veröffentlichten die Rasenballisten einen letzten Verkaufstermin vor dem Spiel für ihre Version. Damit sich im Berliner Olympiastadion am kommenden Samstag alle einheitlich präsentieren, haben die zahlreichen Alternativen etwas gemeinsam: Alle sind weiß.

(msc)