Seite neu laden

RB-Fanklub und Tim Thoelke unterstützen Flohmarkt für guten Zweck mit einer Versteigerung

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten: Tim Thoelke moderiert eine Versteigerung des Freundeskreises RBL für das Kinderhospiz Bärenherz. (Foto: imago images / opokupix)

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten: Tim Thoelke moderiert eine Versteigerung des Freundeskreises RBL für das Kinderhospiz Bärenherz. (Foto: imago images / opokupix)

Der Freundeskreis RBL, seit 2018 ein Fanklub von RB Leipzig, beteiligt sich mit einer eigenen Versteigerung an einem Flohmarkt für einen guten Zweck. Dabei kommen verschiedene RB-Utensilien wie unter anderem ein Europa-League-Ball oder Fußballschuhe von Willi Orban oder eine spezielle Autogrammkarte unter den Hammer.

Prominent besetzt ist die Position des Auktionsleiters. Dafür steht RB-Stadionsprecher Tim Thoelke zur Verfügung. Der freut sich bei Twitter auf viele Besucher. „Bitte alle da hinkommen und mitbieten!“, fordert er auf.

Flohmarkt und Versteigerung mit dem Freundeskreis RBL und mit Tim Thoelke am 13. Juli 2019

Die Versteigerung ist Teil eines Flohmarkts, dessen Erlöse dem Kinderhospiz Bärenherz zugute kommen. Im Kinderhospiz in Markkleeberg werden Familien mit unheilbar kranken Kindern betreut und entlastet. „Hier bekommen Familien professionelle Hilfe und sie finden Zeit, um sich auszuruhen und neue Kraft für ihren anstrengenden Alltag zu sammeln. Wenn der letzte Lebensabschnitt ihres Kindes anbricht, können sie diesen in ruhiger Atmosphäre und mit viel Unterstützung begleiten.“

Flohmarkt und Versteigerung finden am Samstag, den 13. Juli 2019 beim Kinderhospiz in Markkleeberg im Kees’schen Park statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Räumlichkeiten des Kinderhospizes verlegt. Der Flohmarkt startet auch mit einem Stand des Freundeskreises RBL um 11 Uhr. Ab 14 Uhr beginnt dann die Versteigerung mit Tim Thoelke. Die Veranstaltung endet gegen 15 Uhr.

(RBlive/ mki)